Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

Commerzbank: Solide Entwicklung

14.05.2020 10:36 - Autor: Johannes Stoffels ... auf Twitter

Im ersten Quartal macht die Commerzbank einen Verlust von 295 Millionen Euro. Im Vorjahr schaffte die Bank einen Gewinn von 122 Millionen Euro. Corona macht sich in den Zahlen bemerkbar. Die harte Kernkapitalquote liegt bei 13,2 Prozent und ist somit leicht gesunken. Eine Dividende für 2019 will die Bank nicht ausschütten, damit hält man sich an die Empfehlungen der EZB.

Für die Analysten der Nord LB bleibt es nach den Quartalszahlen bei der Halteempfehlung für die Aktien der Commerzbank. Das Kursziel der Frankfurter steht unverändert bei 3,50 Euro.

Die Experten rechnen für 2020 mit einem Verlust je Aktie von 0,20 Euro. 2021 soll es bei der Bank einen Gewinn von 0,16 Euro je Papier geben. Dann dürfte auch wieder eine Dividende von 0,05 Euro möglich sein.

Aus Sicht der Experten entwickelt sich das operative Geschäft der Commerzbank solide. Die Auswirkungen von Corona zeigten sich zum Jahresstart nicht in dem befürchteten Maße.

Die Aktien der Commerzbank verlieren am Morgen 1,6 Prozent auf 2,937 Euro.

4investors Exklusiv:

Lesen Sie mehr zum Thema Commerzbank im Bericht vom 14.05.2020

Commerzbank Aktie: Turnaround-Kandidat und was dafür passieren muss


Nachdem die Commerzbank gestern Quartalszahlen vorgelegt hat, kam die Aktie des MDAX-notierten Unternehmens deutlich unter Druck. Am Ende des Tages standen mehr als 7 Prozent Minus zu Buche und aktuelle Indikationen für die Commerzbank Aktie bei 2,98/2,99 Euro bewegen sich auf einem kaum veränderten Kursniveau. Der Handel am gestrigen Mittwoch wurde aus charttechnischer Sicht für den Bank-Titel vor allem vom Trading-Verkaufssignal am Support bei 3,13/3,172 Euro geprägt, der in den Tagen zuvor immer wieder weitere Kursverluste verhindert hatte. Gestern war es dann soweit und der Aktienkurs der Commerzbank wurde mit dem charttechnischen Verkaufssignal bis auf 2,986 Euro durchgereicht - das Tagestief war zugleich der XETRA-Schlusskurs.

Trotz des Trading-Verkaufsignals aus dem gestrigen Börsenhandel hat sich an der grundsätzlichen Ausrichtung im Chart der Commerzbank Aktie noch nichts geändert. Weiter dominiert eine potenzielle Bodenformation oberhalb des Tiefs aus dem ... diese News weiterlesen!

Auf einem Blick - Chart und News: Commerzbank


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.