Bild und Copyright: Mutares.

Mutares übernimmt Teile von Cooper Standard

08.05.2020 16:39 - Autor: Robin Lohwe ... auf Twitter

Mutares meldet nach zwei Exits nun wieder einen Zukauf: Die Beteiligungs-Gesellschaft erwirbt bestimmte Dichtungs- und Flüssigkeitsaktivitäten von Cooper Standard in Polen, Italien, Spanien und Indien. Insgesamt umfasst die Transaktion Aktivitäten, die auf einen Umsatz von 180 Millionen Euro kommen und bei denen rund 2.500 Personen beschäftigt sind. Dabei handelt es sich in Europa um Werke für Gummi Fluid-Transfer-Systeme, die Automobilhersteller beliefern sowie Dichtungslösungen sowie Kraftstoff- und Bremsleitungssysteme für die Automobilindustrie im Fall der indischen Standorte.

Angaben zum Kaufpreis macht Mutares am Freitag nicht. „Die Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Kartellbehörden und wird voraussichtlich im zweiten Quartal 2020 abgeschlossen”, so das Münchener Unternehmen. Aus der Übernahme erwarten die Süddeutschen erhebliche Synergien in allen Geschäftsbereichen der Sparte Elastomer Solutions Group.

„Die Übernahme stärkt das Automotive-Segment der Mutares und bietet der Elastomer Solutions Group erhebliches Synergiepotenzial. Das wird beiden Unternehmen helfen, die Bereiche Vertrieb, operatives Geschäft und Verwaltung zu optimieren, und auch Cooper Standard profitiert davon”, sagt Johannes Laumann CIO von Mutares.

Lesen Sie mehr zum Thema Mutares im Bericht vom 05.05.2020

Mutares Aktie macht auf sich aufmerksam: Kaufsignal, positive Analysten und hohe Dividenden-Rendite


Gestern bereits konnte sich die Mutares Aktie gegen den negativen Trend am Frankfurter Aktienmarkt in Szene setzen. Bis auf 11,48 Euro ging es nach oben, charttechnisch könnte damit ein Kaufsignal für den Scale-notierten Anteilschein der Beteiligungs-Gesellschaft entstanden sein. Nach einem gestrigen XETRA-Schlusskurs bei 11,30 Euro (+5,21 Prozent) liegen aktuelle Indikationen für die Mutares Aktie bei 11,42/11,60 Euro und deuten auf möglich weitere Kursgewinne hin.Gute Nachrichten prägen die letzten Tage - so konnte Mutares einen neuen Exit melden und die Aktie bekam positive Stimmen von Analysten - siehe den verlinkten Bericht weiter unten. Die hohe Dividendenrendite der Mutares Aktie kommt hinzu: Man sehe „unverändert die Chance, auch im von der Corona-Pandemie geprägten laufenden Geschäftsjahr 2020 seine ... diese News weiterlesen!

Auf einem Blick - Chart und News: Mutares


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.