Bild und Copyright: Mutares.

Mutares entzieht sich dem Trend – Ein Gewinner des Tages

04.05.2020 15:58 - Autor: Johannes Stoffels ... auf Twitter

Donges, eine Tochter von Mutares, hat eine Sparte von Ruukki Construction endgültig übernommen. Das stärkt die Position von Donges in Nord- und Osteuropa. Die neu gekaufte Sparte macht einen Jahresumsatz von 140 Millionen Euro und ist operativ in den schwarzen Zahlen.

Einer weiteren Portfoliogesellschaft von Mutares, BEXity, ist der Verkauf von European Contract Logistic in Tschechien gelungen. Der bisherige CEO hat die Gesellschaft erworben. Die Tschechen machen einen Umsatz von 10 Millionen Euro, das EBITDA liegt bei 70.000 Euro. Der Verkauf ist ein Teil der Restrukturierung von BEXity. Der Ergebnisbeitrag dürfte jedoch sehr überschaubar sein. Es zeigt aber andererseits, dass Mutares auch in diesem Umfeld Exits gelingen.

Damit wird die Äußerung der Unternehmensführung gefestigt, auch für 2020 eine Dividende von 1,00 Euro auszuschütten.

Die Analysten von SMC Research bestätigen die Kaufempfehlung für die Aktien von Mutares. Das Kursziel steht unverändert bei 15,90 Euro.

Aus Sicht der Analysten ist die Dividende von 1,00 Euro realisierbar. Daraus errechnet sich eine Dividendenrendite von 9,3 Prozent. 2021 prognostizieren die Experten eine Dividende von 1,05 Euro.

Die Aktien der im Segment Scale gelisteten Gesellschaft gewinnen heute 6,0 Prozent auf 11,38 Euro, während der Gesamtmarkt deutlich nachgibt. Vor wenigen Wochen lag die Aktie noch bei knapp über 6 Euro.

Auf einem Blick - Chart und News: Mutares


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.