Klöckner: Klare Wachstumschancen

Publity Anleihe - Werbung

08.04.2020 17:10 - Autor: Johannes Stoffels ... auf Twitter

Eigentlich rechnete Klöckner für 2020 mit einem deutlichen Plus beim EBITDA. Doch Corona verhindert diese Pläne. Eine neue Prognose ist momentan nicht machbar, zu groß sind die Unklarheiten. Man setzt vielmehr Notfallpläne um und schickt Mitarbeiter in Kurzarbeit. So will man im zweiten Quartal einen positiven Cashflow aus der betrieblichen Tätigkeit schaffen.

Die Analysten der Nord LB sprechen weiter eine Kaufempfehlung für die Aktien von Klöckner aus. Das Kursziel sinkt von 7,50 Euro auf 4,50 Euro.

Die Experten sehen klares Wachstumspotenzial bei Klöckner. Dies hängt einerseits mit der Digitalisierung zusammen. Andererseits wirkt sich die Ausrichtung auf höhermargige Nischenprodukte positiv aus.

2020 soll es einen Verlust je Aktie von 0,17 Euro geben, 2021 soll der Gewinn je Aktie bei 0,17 Euro liegen. Dann rechnen die Experten mit einer Dividende von 0,10 Euro je Aktie.

Ein stärkeres Engagement von Großaktionär Loh ist weiter nicht ausgeschlossen, das sorgt für Kursphantasie. Zudem auch eine Fusion mit einem anderen Unternehmen immer wieder im Raume steht.

4investors Exklusiv:

Auf einem Blick - Chart und News: Klöckner & Co


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.