artec technologies: Neue Aufträge

Biohacks Anleihe

06.04.2020 11:46 - Autor: Dena Altdörfer ... auf Twitter

artec technologies meldet neue Aufträge für das Media Monitoring-/ Analyse-System „XENTAURIX“. Laut Angaben des Bremer Unternehmens stammen diese von mehreren namhaften Medienunternehmen aus dem In- und Ausland. In den vergangenen Wochen habe sich das Auftragsvolumen auf 0,4 Millionen Euro summiert, so artec. Die Gesellschaft geht davon aus, dass das Volumen weitgehend noch im April 2020 umsatzwirksam werde.

„Die Nachfrage nach unseren Lösungen für Medienunternehmen und Sicherheitsbehörden ist weiterhin hoch. Unser operatives Geschäft läuft, wir haben soweit wie möglich auf Homeoffice umgestellt und halten die Lieferketten aufrecht. Wir planen derzeit keine Kurzarbeit“, sagt artec-artec-CEO Thomas Hoffmann. Als Vorsichtsmaßnahme habe man „bei den zuständigen Behörden die Einstufung als systemrelevantes Unternehmen beantragt“, so der Manager.
Daten zum Wertpapier: Artec Technologies
Chartanalyse-Tools: hier klicken!
Ticker-Symbol: A6T
WKN: 520958
ISIN: DE0005209589

Artec Technologies - Jetzt traden auf: Scalable CapitalScalable Capital - SmartbrokerSmartbroker - Trade RepublicTrade Republic
Tipp: Besser traden und investieren mit TradingView-Charts


4nvestors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.