Francotyp-Postalia Holding: Keine Dividende für 2019 - operatives Gewinnplus

Noratis

03.04.2020 11:32 - Autor: Dena Altdörfer ... auf Twitter

Die Francotyp-Postalia Holding hat vorläufigen Angaben zufolge ihren Umsatz im Jahr 2019 von 204 Millionen Euro auf 209 Millionen Euro gesteigert. Auf EBITDA-Basis meldet die Gesellschaft einen operativen Gewinnanstieg von 17,1 Millionen Euro auf 32 Millionen Euro. Der Free Cashflow liege im Bereich der 10,9 Millionen Euro aus dem Jahr zuvor, so das Unternehmen, das eigentlich einen Rückgang erwartet hatte.

„Basis des profitablen Wachstums ist erneut der Erfolg im Kerngeschäft Frankieren und Kuvertieren. Wesentlich zum Umsatz- und Ergebnisanstieg hat auch die Neueinschätzung der Nutzungsdauer vermieteter Erzeugnisse für Zwecke der Leasinggeberbilanzierung beigetragen”, so Francotyp-Postalia am Freitag. Hinzu kommen unter anderem Einsparungen aus der Restrukturierung und positive Währungseffekte.

Aufgrund von nicht geplanten Abschreibungen und Wertminderungen aber erreicht die Gesellschaft unter dem Strich nach vorläufigen Zahlen nur den Gewinn des Jahrs 2018 von 0,9 Millionen Euro.

Eine Dividende für das Jahr 2019 wird mit Blick auf die Folgen der Corona-Pandemie nicht ausgeschüttet. Darüber hinaus solle die bisherige Dividendenpolitik weitergeführt werden. „In der gegenwärtigen Pandemie-Lage wird FP den Fokus auf die Sicherstellung und den Ausbau der vorhandenen Konzernliquidität richten, um die strategischen und operativen Ziele des Konzerns nachhaltig abzusichern”, so das Unternehmen am Freitag.

4investors Exklusiv:

Auf einem Blick - Chart und News: Francotyp-Postalia


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.


Die komplette News des Unternehmens

DGAP-News: Francotyp-Postalia Holding AG: FP steigert EBITDA in 2019 deutlich






DGAP-News: Francotyp-Postalia Holding AG


/ Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis





Francotyp-Postalia Holding AG: FP steigert EBITDA in 2019 deutlich






03.04.2020 / 07:59



Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

 

FP steigert EBITDA in 2019 deutlich

Vorläufige Zahlen für das Geschäftsjahr 2019:
- Umsatz erreicht 209 Mio. Euro
- bereinigtes EBITDA verbessert sich auf 33 Mio. Euro
- SARS-CoV-2-Pandemie wird das Geschäftsjahr 2020 ... DGAP-News von Francotyp-Postalia weiterlesen.

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.