Steinhoff Aktie: Auch das noch…

16.03.2020 10:05 - Autor: Michael Barck ... auf Twitter

Längst hat die Börsenkrise, ausgelöst durch die Coronavirus-Pandemie, auch die Steinhoff Aktie erfasst. Dabei konnte sich der Aktienkurs des Unternehmens dem panikartigen Umfeld, das spätestens mit dem 20. Februar auf kam, zunächst noch einigermaßen entziehen. Noch am 5. März lag Steinhoffs Aktienkurs bei 0,1074 Euro nicht einmal 2 Cent unter dem bisherigen Jahreshoch 2020 - bei dem volatilen Titel kein großes Ding.

Doch das hat sich gründlich geändert. Wir hatten schon am 11. März vor der prekären Lage gewarnt, die die Corona-Pandemie für das Unternehmen mit sich bringt: „Steinhoff International befindet sich weiter mitten in der finanziellen Sanierung. Eine globale Pandemie wie nun mit dem Corona-Virus ist da das Letzte, was das niederländisch-südafrikanische Unternehmen braucht”, hieß es in unserem Bericht - da noch zu Kursen bei 8 Cent.

Seitdem hat der Aktienkurs des Handelskonzerns weiter massiv an Wert eingebüßt. Heute erreicht Steinhoffs Anteilschein mit 0,046 Euro ein neues Corona-Crashtief. Aktuell notiert das Papier bei 0,0492 Euro (-11,35 Prozent).

Mit dem Einbruch kommt bei der Steinhoff Aktie ein charttechnisches Verkaufssignal zur ohnehin prekären Lage des Konzerns hinzu. Heute unterschreitet der Aktienkurs eine Supportzone bei 0,050/0,052 Euro. Das Tageshoch bei 0,051 Euro zeigt klar, dass der Bereich zum Widerstand geworden ist. Um 0,054/0,056 Euro ist ein weiterer Hürdenbereich vorhanden, unter anderem bestehend durch das obere Ende des heute aufgerissenen Abwärtsgaps. Ohne einen schnellen Konter auf dieses Verkaufssignal bleibt das Risiko weiterer Kursverluste bei der Steinhoff Aktie eine stetige Bedrohung.


Daten zum Wertpapier:
Ticker-Symbol: SNH
WKN: A14XB9
ISIN: NL0011375019

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.