Nordex-Zentrale in Hamburg. Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

Nordex: Eine Reihe von positiven Impulsen

10.03.2020 10:43 - Autor: Johannes Stoffels ... auf Twitter

Um rund 33 Prozent legt der Umsatz von Nordex 2019 auf 3,28 Milliarden Euro zu. Die Prognose lag bei 3,2 Milliarden Euro bis 3,5 Milliarden Euro. Beim EBITDA geht es um fast 22 Prozent auf 123,8 Millionen Euro nach oben. Die Marge sinkt von 4,1 Prozent auf 3,8 Prozent. Erwartet wurde eine Marge zwischen 3 Prozent und 5 Prozent.

Die Analysten der Nord LB bestätigen in der Folge die Kaufempfehlung für die Aktien von Nordex. Das Kursziel sinkt von 16,00 Euro auf 14,00 Euro.

Eine Prognose für 2020 wird Nordex mit den endgültigen Zahlen am 24. März publizieren.

Um die weltweiten Klimaziele zu erreichen, muss die Windenergie ausgebaut werden. Das ist gut für das Geschäft von Nordex. Corona kann allerdings kurzfristig für negative Auswirkungen sorgen. Innovative Produkteinführungen von Nordex sorgen hingegen für weitere Impulse, das zeigt sich auch an der guten Entwicklung bei den Auftragseingängen.

Die Aktien von Nordex gewinnen heute 2,9 Prozent auf 9,255 Euro.

4investors Exklusiv:

Lesen Sie mehr zum Thema Nordex im Bericht vom 09.03.2020

Nordex Aktie tief im Minus, Zahlen enttäuschen aber nicht


Am Montagmorgen verliert die Nordex Aktie wegen der Börsenpanik rund um das Corona-Virus und den Entwicklungen am Ölmarkt massiv an Boden. Dass der Windenergiekonzern heute wie erwartet ausgefallene Zahlen für das Jahr 2019 vorgelegt hat, geht in der allgemeinen Verkaufswelle unter. Aktuelle Indikationen für den Aktienkurs von Nordex liegen bei 9,60/9,915 Euro, nachdem die Windenergie-Aktie den XETRA-Handel an der Frankfurter Börse am Freitag bei 10,50 Euro (-0,94 Prozent) beendet hatte.

Vorläufigen Zahlen zufolge hat Nordex das Jahr 2019 mit einem Umsatzanstieg von 2,46 Milliarden Euro auf 3,28 Milliarden Euro abgeschlossen und liegt damit am unteren Ende der eigenen Umsatzprognose. Auf EBITDA-Basis melden die Norddeutschen eine Gewinnspanne von 3,8 Prozent - erwartet hatte man einen Wert zwischen 3 Prozent und 5 Prozent. Der operative Gewinn auf EBITDA-Basis klettert von 101,7 Millionen Euro auf 123,8 Millionen Euro. Beim Auftragseingang meldet Nordex einen Anstieg von ... diese News weiterlesen!

Auf einem Blick - Chart und News: Nordex


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.