Corona-Virus und die Folgen: ifo-Zahlen zur Produktion mit Vorsicht zu genießen

09.03.2020 08:08 - Autor: Michael Barck ... auf Twitter

Heute Morgen hat das ifo-Institut Zahlen zur Industrieproduktion in Deutschland veröffentlicht. „Die deutsche Industrie hat im Februar eine leicht steigende Produktion für März, April und Mai erwartet. Der ifo Index für die Produktionserwartungen stieg im Februar von plus 2,2 auf plus 2,5 Punkte”, meldet das Münchener Wirtschaftsforschungsinstitut am Montagmorgen.

Allerdings muss man die eigenen Zahlen relativieren: Die Umfrage hatte man bereits abgeschlossen, „bevor die Ausbreitung des Coronavirus ihr gegenwärtiges Ausmaß erreicht hatte”, so das ifo-Institut.
Daten zum Wertpapier: Konjunktur

Lesen Sie mehr zum Thema Konjunktur im Bericht vom 09.03.2020

DAX vorbörslich bei 10.800! Crash-Modus an den Märkten - Donner & Reuschel Kolumne

Die Stimmung an den globalen Börsenplätzen bleibt extrem nervös. Sie geht nun in einen Crash-Modus über. Massive Rezessionsängste verbunden mit der Ausbreitung des Corona-Virus setzen den Märkten auch zum Wochenstart zu. Nun kommt auch ein Ölpreisrückgang historischen Ausmaßes hinzu. Der Preiskrieg zwischen Saudi-Arabien und Russland hat den Ölpreis über Nacht dramatisch einstürzen lassen. Der Rückgang der Sorte Brent um 31,5 Prozent war der größte Rückgang seit Januar 1991. Damals war der erste Golfkrieg der Auslöser. WTI verbilligte sich um etwa 27,5 Prozent auf 30 US-Dollar. Von volkswirtschaftlicher Seite werden heute zwar erfreuliche Zahlen zum Produzierenden Gewerbe erwartet. Diese dürften allerdings in der allgemeinen Stimmungslage (Corona-Virus & Öl) untergehen. Der DAX 30 wird heute deutlich negativ in die Woche starten. Die Zinssenkung der US-Notenbank Federal Reserve muss als verpufft angesehen werden. Der EZB-Rat hat noch keine geldpolitischen Maßnahmen ... diese News weiterlesen!

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.


4nvestors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.