Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

Deutsche Bank Aktie: Wenn diese Marke überwunden wird…

02.03.2020 08:46 - Autor: Michael Barck ... auf Twitter

Die Aktie der Deutschen Bank tut sich heute Morgen noch schwer. Aktuelle Indikationen für den DAX-Wert liegen mit 8,021/8,089 Euro zwar über dem XETRA-Schlusskurs vom Freitag, der bei 7,879 Euro notiert war. Doch das Erholungshoch vom Freitag bei 8,121 Euro hat die Deutsche Bank Aktie heute Morgen noch nicht hinter sich lassen können. Da sieht es bei anderen im „Pandemie-Crash” tief gefallenen Aktien derzeit schon besser aus, wie zum Beispiel ein Blick auf die Wirecard Aktie und deren charttechnische Lage heute Morgen zeigt.

Doch weit ist der Weg zum charttechnischen Kaufsignal für die Deutsche Bank Aktie damit heute Morgen nicht. Ein Ausbruch über das Tageshoch vom Freitag würde hierzu reichen, nachdem ebenfalls am Freitag mit einem Crash-Tief bei 7,708 Euro die breite charttechnische Unterstützungszone bei 7,69/7,88 Euro bestätigt wurde und der Aktienkurs der Deutschen Bank von hier nach oben abgeprallt ist. Die Zone bleibt kurzfristig für den DAX-notierten Bank-Titel nach unten die wichtigste Signalmarke.

Gelingt dagegen nun ein Ausbruch über das Tageshoch vom Freitag und bestätigend im Anschluss über 8,18 Euro und 8,30/8,35 Euro, wäre charttechnisch eine klare Chance für eine stärkere Kurserholung zu sehen. Nächste kleinere Hürden wären um 8,65 Euro und um 9,13/9,20 Euro sowie bei 9,33/9,41 Euro zu sehen.

4investors Exklusiv:

Auf einem Blick - Chart und News: Deutsche Bank


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.