Leoni: Unter Beobachtung

25.02.2020 12:34 - Autor: Johannes Stoffels ... auf Twitter

Die Zahlen zum vierten Quartal von Leoni liegen unter den Erwartungen. Der von vielen erhoffte Breakeven bleibt aus, vielmehr gibt es einen operativen Verlust von 16 Millionen Euro. Positiv ist der freie Cashflow. Hier meldet der Autozulieferer einen Wert von 89 Millionen Euro. Wie sehr diese Zahl jedoch vom Factoring beeinflusst ist, kann noch nicht gesagt werden.

Die Analysten von Pareto Securities haben Kursziel und Rating für die Leonie-Aktie zunächst „under review“ gesetzt. Sie werden ihr Modell somit möglicherweise überarbeiten.

Am 30. März will Leoni endgültige Zahlen publizieren.

Die Aktien von Leoni verlieren heute 6,4 Prozent auf 10,405 Euro.

4investors Exklusiv:

Auf einem Blick - Chart und News: Leoni


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.