Francotyp-Postalia Holding: Günther soll gehen - Lind neuer Vorstand

Noratis

14.02.2020 10:08 - Autor: Dena Altdörfer ... auf Twitter

Bei Francotyp-Postalia Holding soll Vorstandschef Rüdiger Andreas Günther seinen Posten räumen. Man habe „dem derzeitigen Vorstandsvorsitzenden Rüdiger Andreas Günther aufgrund von Differenzen in Bezug auf die Umsetzung der Konzernstrategie eine Aufhebungsvereinbarung vorgeschlagen”, meldet das Unternehmen. Zuletzt gab es bereits eine Initiative des Großaktionärs Obotritia, über eine außerordentliche Hauptversammlung eine Entscheidung herbei zu führen, mit der Günther der Vertrauen entzogen werden sollte. Der Aktienkurs des Unternehmens war aufgrund der Nachricht deutlich gestiegen.

Zugleich meldet Francotyp-Postalia Holding die Berufung eines neuen Vorstands. Spätestens zum 1. Juni 2020 solle Carsten Lind Vorstand der Gesellschaft werden. Sollte Günther gehen, wolle man Lind zum neuen Vorstandsvorsitzenden berufen, kündigt die Gesellschaft an.

„Carsten Lind (54) ist Partner bei der Familienholding BAVARIA Industries Group AG und war zuletzt von 2014 bis 2018 CEO der Asterion International Group, einem etablierten Anbieter von technologiegetriebenem Business Process Outsourcing, Dokumentenmanagement und digitaler Datenverarbeitung in ganz Europa”, so die Francotyp-Postalia Holding.

4investors Exklusiv:

Auf einem Blick - Chart und News: Francotyp-Postalia


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.