Nanogate: CEO Zastrau geht

11.02.2020 18:11 - Autor: Robin Lohwe ... auf Twitter

Überraschende Personalie bei Nanogate: Der langjährige CEO Ralf Zastrau verlässt das Unternehmen. Die Trennung erfolge „aus persönlichen Gründen im Einvernehmen mit dem Aufsichtsrat”, wie das Scale-notierte Unternehmen am Dienstag mitteilt. Zastrau werde zukünftig beratend für Nanogate tätig sein und solle so die Neuausrichtung des Konzerns im Rahmen der laufenden Restrukturierung begleiten. Der Manager gehört zu den Gründern der Gesellschaft und stand auch seit dem Börsengang des Unternehmens im Jahr 2006 an dessen Spitze.

In dem Zuge wird der Vorstand der Gesellschaft verkleinert: „Ein Nachfolger wurde vom Aufsichtsrat nicht bestellt. Den Vorstand bilden künftig Götz Gollan (CFO) und Robert Wittmann (COO)”, kündigt das Unternehmen aus dem saarländischen Göttelborn heute an.

4investors Exklusiv:

Auf einem Blick - Chart und News: Nanogate


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.