Bild und Copyright: Nokia.

Nokia: Ein wenig mehr Vertrauen

07.02.2020 11:57 - Autor: Johannes Stoffels ... auf Twitter

Im vierten Quartal macht Nokia einen Umsatz von 6,9 Milliarden Euro. Der Gewinn je Aktie steigt von 0,13 Euro auf 0,15 Euro an. Der Markt hatte nur mit 0,13 Euro gerechnet. Es gibt somit eine gewisse Erleichterung am Markt, nachdem Nokia vor einigen Monaten mit einer Gewinnwarnung viel Vertrauen verspielt hat.

Im vergangenen Quartal hat Nokia 15 neue Verträge im Bereich 5G abgeschlossen, das ist ein positives Signal. Die Zahl der entsprechenden Verträge steigt somit auf 66 an. Die Experten der DZ Bank sehen in diesem Bereich auch weiter gute Perspektiven, gleiches gilt für den Industriebereich. Andererseits muss Nokia Herausforderungen bei der Verbesserung wichtiger Produkte bewältigen. Auch kann es einen Erlösrückgang in China geben.

Für die Experten bleibt es somit bei der Halteempfehlung für die Aktien von Nokia. Das Kursziel liegt wie bisher bei 3,80 Euro.

Die Experten erwarten 2020 einen Gewinn je Aktie von 0,24 Euro, 2021 soll das Plus bei 0,30 Euro liegen. Die Prognose für 2019 steigt von 0,19 Euro auf 0,22 Euro an.

4investors Exklusiv:

Auf einem Blick - Chart und News: Nokia


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.