publity: Geld für Frankfurt

31.01.2020 13:27 - Autor: Johannes Stoffels ... auf Twitter

Publity erhält von Meritz Financial Group eine weitere Finanzierungstranche über 56 Millionen Euro. Damit steigert Meritz das investierte Kapital bei publity auf 141 Millionen Euro. Mit dem frischen Geld soll der Kauf des Westend Carree in Frankfurt finanziert werden. Das Closing der Transaktion soll im kommenden Monat erfolgen. Das Objekt hat eine Fläche von 30.550 Quadratmetern.

Thomas Olek, Vorstandschef von publity, über die Kooperation: „Die Zahlung von weiteren 56 Mio. Euro untermauert, wie werthaltig die Partnerschaft mit Meritz ist und dass die Kooperation hervorragend funktioniert. Wir planen, in 2020 weitere Immobilien mit Unterstützung des Finanzierungspartners zu erwerben und befinden uns dazu bereits in Gesprächen.“

4investors Exklusiv:

Auf einem Blick - Chart und News: publity


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.