Aktuell zeichnen sich Chancen auf einen charttechnischen Ausbruch bei der Aktie der Commerzbank ab. Bild und Copyright: Lurchimbach / shutterstock.com.

Commerzbank Aktie: Hier braut sich was Interessantes zusammen

29.01.2020 08:15 - Autor: Michael Barck ... auf Twitter

Nachdem die Commerzbank Aktie im Laufe des Januars wieder einiges an Terrain verloren hat, zeigte sich der Aktienkurs des Bankkonzerns charttechnisch zuletzt stabil. Nach dem misslungenen Ausbruchsversuch an der 6-Euro-Marke und der anschließenden Abwärtsbewegung hat der Titel in den letzten Tagen bei 5,01/5,07 Euro eine deutliche Stabilisierung vollzogen. Der wichtige charttechnische Unterstützungsbereich für die Commerzbank Aktie bei 4,97/5,01 Euro hat dem Ansturm der Bären also deutlich trotzen können.

Mehr noch: Aktuell zeichnen sich Chancen auf einen charttechnischen Ausbruch bei der Bank-Aktie ab. Der Blick auf den Chart der Commerzbank Aktie zeigt eine Widerstandszone bei 5,20/5,23 Euro, die in den letzten Tagen während der Stabilisierung weitergehende Kursgewinne bei dem MDAX-Wert nicht zuließ. Aktuell scheint das anders zu werden: Gestern ging der Aktienkurs der Commerzbank nach einem Tageshoch bei 5,27 Euro mit 5,232 Euro und knapp 3 Prozent Kursgewinn minimal oberhalb des Widerstands aus dem Handel. Heute Morgen zeigen die Indikationen leicht nach oben und liegen um 5,23/5,27 Euro.

Noch ist es umkämpft, aber es könnte bei der Commerzbank Aktie also ein charttechnisches Kaufsignal am Widerstand bei 5,20/5,23 Euro anstehen. Nach den deutlichen Kursverlusten im aktuellen Monat wäre dies ein erstes klares Zeichen, dass der Trend wieder ins bullishe gewechselt haben könnte. In einem solchen Szenario wären weiterhin zwischen 5,07/5,11 Euro und 4,97/5,01 Euro zentrale charttechnische Unterstützungen vorhanden, die die Basis für eine mögliche Aufwärtsbewegung des Bank-Titels setzen.

Schaut man auf den Chart, wären erste Widerstände im Breakfall um 5,40/5,43 Euro und 5,51/5,55 Euro auszumachen. Nimmt die Commerzbank Aktie an diesen Punkten weitere bullishe Impulse auf, kann auch recht schnell wieder die breite und wichtige charttechnische Hürdenzone rund um die 6-Euro-Marke zum nächsten Kursziel werden.

Achtung: Heute Morgen hat die Commerzbank-Tochter Comdirect Bank Zahlen für 2019 vorgelegt - hier klicken.

Commerzbank Aktie: Keine guten Neuigkeiten

Zwei neue Analystenstimmen zur Commerzbank Aktie - beide ohne gute Neuigkeiten und eine davon kommt von der Deutschen Bank. Die Aktienanalysten bestätigen in einem aktuellen Kommentar ihre Einstufung des MDAX-Titels mit „Hold” bei einem Kursziel von 5 Euro. Dies entspricht etwa dem aktuellen Kursniveau der Commerzbank Aktie am späten Montagvormittag. Die Analysten der Deutschen Bank weisen darauf hin, dass die Commerzbank weiter im Umbau stecke und bei den Kosten der Löwenanteil anfalle.

Zuvor hatten die Analysten von Jefferies ihr Kursziel für die Commerzbank Aktie bereits von 7,00 Euro auf 5,80 Euro gesenkt, ließen die Einstufung des Finanztitels aber unverändert auf „Hold”. Für 2021 haben die Experten ihre Prognosen gesenkt und reagieren damit auf die Auswirkungen des Verkaufs der polnischen mBank durch die Commerzbank. Aufwendungen für die Restrukturierung des Konzerns machen sich in den Schätzungen für das vergangene und das laufende Jahr bemerkbar.

Am 13. ... Commerzbank News weiterlesen!

Auf einem Blick - Chart und News: Commerzbank


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.