Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

E.On will für Squeeze-Out 42,82 Euro je innogy Aktie zahlen

16.01.2020 18:53 - Autor: Robin Lohwe ... auf Twitter

E.On treibt den Squeeze-Out der noch verbliebenen innogy-Aktionäre voran. Nun hat der Energiekonzern nach eigenen Angaben „den Vorstand der innogy SE zur Einberufung einer außerordentlichen Hauptversammlung der innogy SE zur Beschlussfassung über die Übertragung der Aktien der Minderheitsaktionäre der innogy SE auf die E.ON Verwaltungs SE gegen Gewährung einer angemessenen Barabfindung im Zusammenhang mit der Verschmelzung der innogy SE auf die E.ON Verwaltungs SE aufgefordert”.

Das Verlangen wird ergänzt durch einen Vorschlag für die Barabfindung im Rahmen des Squeeze-Outs. E.On will innogy-Aktionären je Anteilscheinen einen Betrag von 42,82 Euro zahlen. „Dies entspricht dem volumengewichteten Durchschnittskurs der innogy-Aktien für den Dreimonatszeitraum vor der Bekanntmachung der Absicht des Ausschlusses der Minderheitsaktionäre am 4. September 2019”, so das Unternehmen. Ein gerichtlich bestellter Prüfer habe bestätigt, dass die Abfindung angemessen sei, meldet E.On weiter.

Die Hauptversammlung soll am 4. März stattfinden, kündigt die Gesellschaft an. Zuvor steht der Abschluss und die notarielle Beurkundung des Verschmelzungsvertrags zwischen der innogy SE und der E.ON Verwaltungs SE an, der für den 22. Januar terminiert ist.

4investors Exklusiv:

Auf einem Blick - Chart und News: E.ON


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.


Die komplette News des Unternehmens

DGAP-Adhoc: innogy SE: E.ON Verwaltungs SE teilt innogy Höhe der Barabfindung von EUR 42,82 je innogy SE-Aktie beim verschmelzungsrechtlichen Squeeze-Out und Absicht für Dividende 2019 mit




DGAP-Ad-hoc: innogy SE / Schlagwort(e): Squeeze-Out/Dividende

innogy SE: E.ON Verwaltungs SE teilt innogy Höhe der Barabfindung von EUR 42,82 je innogy SE-Aktie beim verschmelzungsrechtlichen Squeeze-Out und Absicht für Dividende 2019 mit
16.01.2020 / 17:51 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber ... DGAP-News von E.ON weiterlesen.

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.