co.don: Überraschende Personalie

16.01.2020 13:31 - Autor: Robin Lohwe ... auf Twitter

co.don meldet eine Vorstands-Personalie, die für die Anleger an der Frankfurter Börse überraschend kommen dürfte: Vorstandschef Ralf M. Jakobs sei heute im Einvernehmen mit dem Aufsichtsrat aus dem Vorstand der co.don Aktiengesellschaft ausgeschieden, meldet das Medtech-Unternehmen. Gründe für den Schritt des Managers nennt co.don in der Mitteilung vom Donnerstag nicht. Über den Hintergrund dürfte an der Börse spekuliert werden.

Eine endgültige Nachfolgeregelung scheint bisher nicht getroffen worden zu sein. „Das weitere Vorstandsmitglied, Herr Tilmann Bur, führt die Geschäfte der Gesellschaft bis auf Weiteres als alleiniger Vorstand”, so co.don.

Co.Don holt sich knapp 6 Millionen Euro

Co.Don hat die jüngst angekündigte Kapitalerhöhung mit einem Platzierungsvolumen von 5,9 Millionen Euro abgeschlossen. Es werden knapp 2,55 Millionen neue Anteilscheine gegen Bezugsrechte zum Ausgabepreis von 2,30 Euro je Co.Don Aktie ausgegeben. „Das Grundkapital der Gesellschaft wird dementsprechend von derzeit EUR 21.745.817,00 um EUR 2.549.839,00 auf EUR 24.295.656,00 durch Ausgabe von 2.549.839 Neuen, auf den Inhaber lautenden Stückaktien mit einem rechnerischen Anteil am Grundkapital von EUR 1,00 je Aktie nach Eintragung im Handelsregister erhöht”, so das Healthcare-Unternehmen am Dienstag.

Zudem hat die Gesellschaft mit ihrem Großaktionär Bauerfeind ein Darlehen vereinbart. Die Summe wird mit 1,6 Millionen Euro beziffert. „Die Mittel aus dem Darlehen sind bis November 2020 abrufbar und sollen neben den im Rahmen der Kapitalerhöhung erzielten Mitteln der Sicherung der in den nächsten zwölf Monaten benötigten Liquidität dienen”, so Co.Don. Man wolle zudem ... co.don News weiterlesen!

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.