Südzucker: Schätzungen werden angepasst

Kapitalerhöhung Eyemaxx

15.01.2020 18:38 - Autor: Johannes Stoffels ... auf Twitter

Die Zahlen zum dritten Quartal von Südzucker liegen auf Höhe der Erwartungen. Im Bereich CropEnergies läuft es sehr gut, gleiches gilt für den Bereich Spezialitäten. Für das Gesamtjahr erwartet Südzucker weiter einen Umsatz von 6,7 Milliarden Euro bis 7,0 Milliarden Euro. Das EBIT soll bei 70 Millionen Euro bis 130 Millionen Euro liegen.

Für die Analysten der DZ Bank bleibt es nach den Zahlen bei der Halteempfehlung für die Aktien von Südzucker. Das Kursziel steigt von 15,00 Euro auf 16,25 Euro an.

Die Experten erwarten für das laufende Geschäftsjahr einen Umsatz von 6,7 Milliarden Euro (alt: 6,8 Milliarden Euro). Der Verlust je Aktie soll bei 0,54 Euro (alt: -0,23 Euro) liegen. Für das kommende Geschäftsjahr gehen sie von einem Umsatz in Höhe von 7,1 Milliarden Euro (alt: 7,2 Milliarden Euro) aus. Der Gewinn je Aktie wird bei 0,77 Euro gesehen.

Auf einem Blick - Chart und News: Südzucker


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.