Mutares: Französische Integration

27.12.2019 09:52 - Autor: Johannes Stoffels ... auf Twitter

Balcke Dürr, ein zu Mutares gehörendes Unternehmen, hat La Meusienne vollständig integriert. Das soll für Synergien im Bereich Kosten, Umsatz und Qualität sorgen. Mutares hat La Meusienne im Frühjahr 2017 gekauft. Der Edelstahlrohranbieter hat ein Werk in Ancerville (Frankreich) sowie ein Distributionszentrum in Annecy (Frankreich).

Die Produkte der Franzosen werden bei Balcke Dürr vor allem im Bereich der Wärmetauscher eingesetzt. Damit steigt die Wertschöpfungskette bei Balcke Dürr. Das Unternehmen wird künftig einen Jahresumsatz von rund 160 Millionen Euro erwirtschaften. Balcke Dürr hat dank der Integration fünf Produktionsstätten, für die Gesellschaft arbeiten 620 Mitarbeiter.

Vor dem Zusammengehen beschäftigte Balcke Dürr 400 Personen, der Umsatz lag bei 115 Millionen Euro.

Auf einem Blick - Chart und News: Mutares


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.