publity kauft das Centurion

23.12.2019 12:59 - Autor: Johannes Stoffels ... auf Twitter

Über die Tochter Preos Real Estate hat publity in Frankfurt ein neues Objekt erworben. Dabei handelt es sich um das Bürogebäude Centurion. Dieses ist 75 Meter hoch, es wurde in den 90iger Jahren gebaut und 2008 revitalisiert. Das Hochhaus hat eine Gesamtmietfläche von 28.000 Quadratmetern. Es ist zu 95 Prozent vermietet. Viele Mieter stammen aus der Finanzbranche.

Zu den Einzelheiten des Kaufs werden keine Angaben gemacht. Somit bleiben Verkäufer und Kaufpreis im Dunkeln.

Thomas Olek, Vorstandschef von publity, zu dem neuen Deal: „Erneut ist es uns gelungen, unser Portfolio mit einer hochmodernen Büroimmobilie in guter Lage von Frankfurt am Main mit renommierten und bonitätsstarken Mietern auszubauen - und das zu exzellenten Rahmenbedingungen. Wir untermauern somit unseren hervorragenden Zugang zu attraktiven Immobilien und setzen unseren Wachstumskurs erfolgreich fort.“

4investors Exklusiv:

Auf einem Blick - Chart und News: publity


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.