Deutsche Bank: Zweifel am Ziel

19.12.2019 10:37 - Autor: Johannes Stoffels ... auf Twitter

Die Analysten von Pareto Securities haben am Kapitalmarkttag der Deutschen Bank teilgenommen. Aufgrund der weiter niedrigen Zinsen hat die Bank ihre Umsatzerwartungen zurückgenommen, sie hält aber an ihrem RoTE-Ziel von 8 Prozent für die kommenden Jahre fest. Die Analysten sind sich nicht sicher, ob diese 8 Prozent machbar sind. Auch andere Analysten haben angezweifelt, ob die Profitabilität derart steigen kann.

Die Analysten bestätigen ihre Halteempfehlung für die Aktien der Deutschen Bank. Das Kursziel von 8,00 Euro wird ebenfalls nicht verändert.

Die Aktien der Deutschen Bank geben 0,3 Prozent auf 6,995 Euro nach.

Auf einem Blick - Chart und News: Deutsche Bank


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.