In den letzten Tagen hat Nordex diverse neue Aufträge gemeldet, unter anderem aus europäischen Ländern. Bild und Copyright: Nordex.

Nordex: Die nächsten Aufträge

09.12.2019 09:53 - Autor: Dena Altdörfer ... auf Twitter

Der Windenergiekonzern Nordex liefert aktuell eine kleine Kette neuer Großaufträge ab. Am Montagmorgen meldet das TecDAX-notierte Unternehmen Aufträge aus diversen europäischen Ländern über Windenergieanlagen mit einer Gesamtleistung von rund 128 Megawatt. Die Aufträge wurden im November gestellt und stammen Nordex-Angaben zufolge aus Irland, Deutschland, Frankreich und Schweden. „Die geographische Verteilung der Aufträge unterstreicht zudem erneut die größere Unabhängigkeit der Nordex Group von der Entwicklung in Einzelmärkten”, sagt Patxi Landa, Vertriebsvorstand der Nordex Group.

„Gefragt waren die Turbinen des Typs N149/4.0-4.5, N100/3300 sowie N117/3600”, so Nordex.

In der letzten Woche gab es von Nordex bereits die Meldung über eine Order aus Übersee. Der Auftrag kommt aus Mexiko, wo im Staat Tamaulipas im Nordosten des Landes von Nordex 40 Turbinen des Typs AW132/3300 sowie zwei Anlagen des Typs AW132/3000 mit einer Nennleistung von zusammen 138 Megawatt installiert werden sollen. Der Start des Baus soll im Frühjahr 2020 erfolgen. „Der Auftrag beinhaltet auch einen Full-Service-Vertrag mit einer Laufzeit von zwei Jahren”, so Nordex.

Ein weiterer Auftrag kam in der vergangenen Woche aus der Türkei. Das Unternehmen wird für seinen Neukunden Karayel Elektrik für dessen Windpark „Vize-2” 16 Turbinen des Typs N149/4.0-4.5 mit einer Gesamtleistung von 76,8 Megawatt liefern. Der Windpark soll Ende des kommenden Jahres ans Netz gehen. „Der Auftrag beinhaltet auch einen Premium Service über zehn Jahre”, so das TecDAX-notierte Unternehmen. Zu den finanziellen Vereinbarungen macht Nordex keine Angaben.

Finanzielle Details nennt die Gesellschaft zu allen Aufträgen nicht.

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.