Bild und Copyright: xieyuliang / shutterstock.com.

Geely Aktie: Trotz Kaufsignal gibt es Sorgen

08.11.2019 13:06 - Autor: Michael Barck ... auf Twitter

Ein kurzer 4investors-Chartcheck zur Geely Aktie, bei der wieder einmal etwas Interessantes zu sehen ist. Im Handel an der Börse in Hongkong konnte sich der gestrige Ausbruch über den charttechnischen Widerstandsbereich um 15,28/15,36 Hongkong-Dollar stabilisieren. Am Donnerstag war der Aktienkurs des chinesischen Autobauers bereits bis auf 15,76 Hongkong-Dollar geklettert, aber nur mit 15,26 Hongkong-Dollar und damit ohne Bestätigung des Kaufsignals aus dem Handel gegangen. Anders heute, wo es zunächst bis auf 15,78 Hongkong-Dollar nach oben und mit 15,53 Hongkong-Dollar oberhalb der Widerstandszone aus dem Handel geht.

Obwohl der Break damit Bestätigung findet, bleiben charttechnische Sorgen zurück. Zwei Tage in Folge mit deutlichen Rückschlägen auf der Topzone bei 15,76/15,78 Hongkong-Dollar könnten Risiken schüren.

Nicht vergessen: Seit die Geely Aktie den Absturz Mitte August bei 10,40 Hongkong-Dollar stoppen und hier in eine Aufwärtsbewegung drehen konnte, hat das Papier in der Spitze rund 51,7 Prozent an Wert gewonnen. Die letzte Etappe der Aufwärtsbewegung, gestartet am 25. September bei 12,44 Hongkong-Dollar, verlief nahezu ohne Pause. Trotz des neuen charttechnischen Kaufsignals für die Geely Aktie könnte diese Performance Trader und Anleger zu Gewinnmitnahmen reizen - insbesondere wenn 15,76/15,78 Hongkong-Dollar nicht schnell stabil überwunden werden kann.

Auf einem Blick - Chart und News: Geely


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.