General Electric: Erwartungen werden angehoben

05.11.2019 13:30 - Autor: Johannes Stoffels ... auf Twitter

Bei General Electric liegen die Zahlen zum dritten Quartal teils über den Erwartungen der Analysten von Independent Research. Auch der Konsens wird beim Ergebnis übertroffen. Es gibt weitere Fortschritte beim Umbau des Konzerns, was gut aufgenommen wird. Die Nettoverschuldung sinkt der freie Cashflow steigt an.

Die Analysten erwarten 2019 einen bereinigten Gewinn je Aktie von 0,62 Dollar (alt: 0,60 Dollar). Die Schätzung für 2020 wird von 0,67 Dollar auf 0,71 Dollar angehoben.

Entsprechend geht es auch mit dem Kursziel für die GE-Aktien nach oben. Dieses legt von 9,50 Dollar auf 12,00 Dollar zu. Wie bisher gibt es von den Analysten eine Halteempfehlung für die Aktien von General Electric.

Auf einem Blick - Chart und News: General Electric


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook


Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen:

Nachrichten und Informationen zur General Electric-Aktie

4investors-News

01.02.2019 - General Electric: Klare Kursreaktion auf die Zahlen
17.01.2019 - General Electric Aktie: Raus aus dem Keller?
19.12.2018 - General Electric Aktie: Befreiungsschlag voraus?
19.12.2018 - General Electric könnte sich etwas von Siemens abgucken
13.12.2018 - General Electric Aktie: Ist der Boden gefunden?
04.12.2018 - General Electric Aktie: Jetzt besteht eine Chance für die Bullen
12.11.2018 - General Electric: Der nächste Rückschlag für den Siemens-Mitbewerber
25.09.2018 - General Electric: Neue Probleme
29.03.2018 - General Electric: Abstieg nicht ausgeschlossen
22.03.2018 - General Electric: 2018 ist ein Übergangsjahr

DGAP-News