Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

LPKF Laser übertrifft im dritten Quartal 2019 die Erwartungen

28.10.2019 19:03 - Autor: Michael Barck ... auf Twitter

LPKF Laser hat am Montag vorläufige Zahlen zum dritten Quartal 2019 vorgelegt. Das Unternehmen meldet einen Umsatz von 35 Millionen Euro nach 29,3 Millionen Euro im Vorjahresquartal. Erwartet hatte man einen Wert zwischen 28 Millionen Euro und 33 Millionen Euro. Vor Zinsen und Steuern konnte die Gesellschaft aus Garbsen bei Hannover den operativen Überschuss von 2,7 Millionen Euro auf 4,9 Millionen Euro steigern. „Das Unternehmen rechnet für das dritte Quartal jetzt mit einer EBIT-Marge von ca. 14 Prozent (vorher: zwischen 8 und 12 Prozent)”, so LPKF Laser.

Trotz der besser als erwarteten Zahlen für das dritte Quartal bleiben die Norddeutschen bei ihrer bisherigen Prognose für 2019. Der Umsatz soll zwischen 135 Millionen Euro und 140 Millionen Euro liegen. Vor Zinsen und Steuern will LPKF Laser eine Gewinnspanne zwischen 12 Prozent und 14 Prozent im laufenden Jahr erzielen. „In den Folgejahren will LPKF die Profitabilität weiter steigern und eine EBIT-Marge von mehr als 14 Prozent erwirtschaften”, kündigt der Konzern weiter an.

Endgültige Quartalszahlen will man am 11. November vorlegen.

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.