Marinomed Biotech: Aktien-Platzierung perfekt

16.10.2019 10:11 - Autor: Dena Altdörfer ... auf Twitter

Zwei Anteilseigner von Marinomed Biotech haben insgesamt 115.000 Aktien des österreichischen Biotech-Unternehmens bei institutionellen Anlegern platziert. Die Papiere wurden zu 95 Euro je Marinomed Biotech Aktie im Rahmen einer Accelerated Bookbuilding-Transaktion abgegeben. Bei den Aktionärinnen handelt es sich Unternehmensangaben zufolge um die Mittelstandsfonds Beteiligungs GmbH & Co. KG und die Invest Unternehmensbeteiligungs AG.

Der Platzierungserlös liegt bei knapp 11 Millionen Euro. „aws Mittelstandsfonds und Invest AG halten nach Durchführung des ABB jeweils noch rund 3,2% am Grundkapital der Marinomed Biotech AG. Für diese Aktien gilt die im Rahmen des IPO eingegangene LockUp-Verpflichtung von aws Mittelstandsfonds und Invest AG weiterhin”, so die Wiener.


Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen:

Nachrichten und Informationen zur Marinomed Biotech-Aktie

4investors-News

12.09.2019 - Marinomed: Kaufempfehlung für die Aktie bleibt
29.05.2019 - Marinomed: Erste Quartalszahlen nach dem Börsengang
15.05.2019 - Marinomed: Neues vom Heuschnupfen-Wirkstoff Budesolv
23.04.2019 - Marinomed Biotech: Budesolv erreicht Studienziel
28.02.2019 - Marinomed Biotech: Greenshoe genutzt
01.02.2019 - Marinomed Biotech: Börsenpremiere in Wien
30.01.2019 - Marinomed Biotech - IPO: Ausgabepreis für Aktien steht fest
29.01.2019 - Marinomed Biotech - IPO: Aktien kommen wohl zu 75 Euro an die Börse
23.01.2019 - Marinomed Biotech: IPO geht in die nächste Runde - Börsengang am 1.2. geplant
29.11.2018 - Marinomed Biotech: Börsengang vorerst geplatzt

DGAP-News