Bild und Copyright: luchschenF / shutterstock.com.

ABO Invest: Starke Entwicklung beim Ergebnis

26.09.2019 19:18 - Autor: Johannes Stoffels ... auf Twitter

Im ersten Halbjahr steigt der Vorsteuergewinn bei ABO Invest von 0,2 Millionen Euro auf 1,8 Millionen Euro. Für das deutliche Plus gibt es mehrere Gründe. So kann die Gesellschaft einen Sonderertrag aus dem Repowering von Wennerstorf verbuchen, die Windverhältnisse haben sich verbessert und der Zinsaufwand sinkt.

Unter den Erwartungen liegen die Stromerträge, sie verfehlen die Prognose um knapp 5 Prozent.

Für das Gesamtjahr bestätigt Vorstand Jochen Ahn die Prognose. Der Vorsteuergewinn soll bei 1,7 Millionen Euro liegen. Bereinigt um Sondereffekte wird ein Ergebnis von 0,3 Millionen Euro erwartet.

Die liquiden Mittel lagen Ende Juni bei rund 7 Millionen Euro. Dazu Ahn: „Damit hat ABO Invest großes Potenzial für weiteres Wachstum.“
Daten zum Wertpapier: clearvise (vorm. Abo Invest)
WKN: A1EWXA
ISIN: DE000A1EWXA4

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.


4nvestors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.