ISRA Vision: Viertes Quartal „wird das Wachstum wesentlich bestimmen”

30.08.2019 10:27 - Autor: Michael Barck ... auf Twitter

ISRA Vision hat am Freitag ihre Neunmonatsbilanz im Geschäftsjahr 2018/2019 vorgelegt. Das Unternehmen meldet einen Umsatzanstieg von 102,8 Millionen Euro auf 110,6 Millionen Euro. Auf EBITDA-Basis meldet die Gesellschaft einen operativen Gewinnanstieg von 32,1 Millionen Euro auf 38,6 Millionen Euro. Vor Zinsen und Steuern ist der Überschuss um knapp ein Fünftel auf 24,6 Millionen Euro gestiegen. Je Aktie wurde der Gewinn von 0,66 Euro auf 0,76 Euro gesteigert. „Gestützt durch die konsequente Umsetzung von Maßnahmen zur Effizienzsteigerung verbucht ISRA einen deutlich erhöhten operativen Cash-Flow von 26,6 Millionen Euro”, so das Unternehmen - der Vergleichswert aus dem vorangegangenen Geschäftsjahr liegt bei 18,3 Millionen Euro.

„Das traditionell starke vierte Quartal wird das Wachstum wesentlich bestimmen, wobei makroökonomische Faktoren mittlerweile spürbaren Einfluss auf die Auftragseingangsdynamik nehmen. Die kommenden Wochen werden auch geprägt sein vom Abschluss einiger Großaufträge, die sich in fortgeschrittenen Verhandlungen befinden”, meldet ISRA Vision zum Ausblick. Man erwartet für das laufende vierte Quartal des Geschäftsjahres 2018/2019 ein Wachstum in ähnlicher Höhe wie im dritten Quartal.

Auch eine erste Indikation für die erwartete weitere Entwicklung wird vorgelegt: „Unter der Voraussetzung, dass sich die weltwirtschaftlichen Rahmenbedingungen nicht weiter eintrüben - hierzu zählen auch aktuelle handelspolitische Spannungen -, plant das Management für das kommende Geschäftsjahr 2019/2020 mit einem zweistelligen Wachstum in Umsatz und Ertrag”, so ISRA Vision.

4investors Exklusiv:

Auf einem Blick - Chart und News: Isra Vision Systems


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.


Die komplette News des Unternehmens

DGAP-Adhoc: Zweistelliges Margenwachstum auf hohem Niveau; deutlich positiver Cash-Flow beeindruckt; signifikante Wachstumspotentiale durch Technologieakquisition




DGAP-Ad-hoc: ISRA VISION AG / Schlagwort(e): 9-Monatszahlen

Zweistelliges Margenwachstum auf hohem Niveau; deutlich positiver Cash-Flow beeindruckt; signifikante Wachstumspotentiale durch Technologieakquisition
30.08.2019 / 07:55 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

ISRA VISION AG: 3. ... DGAP-News von Isra Vision Systems weiterlesen.

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.