Bild und Copyright: Gea.

GEA: Belebung beim Auftragseingang

12.08.2019 15:06 - Autor: Michael Barck ... auf Twitter

GEA meldet Neuigkeiten aus dem operativen Geschäft. Man habe sich zu Beginn des dritten Quartals gleich mehrere große Aufträge aus unterschiedlichen Industrien gesichert, teilt das Unternehmen aus Düsseldorf am Montag mit. Die Einzelaufträge haben jeweils ein Volumen im zweistelligen Millionenbereich und entfallen neben der Milchverarbeitung und der Pharmabranche auch auf die in der Business Area Solutions angesiedelte Separatoren-Sparte von GEA. Hier habe der Auftrag mit seinem zweistelligen Millionenvolumen ein außergewöhnlich hohes Ordervolumen, heißt es von Seiten der MDAX-notierten Gesellschaft.

„Damit holte GEA im dritten Quartal nach einem schwachen Auftragseingang im Vorquartal beim Projektgeschäft wieder stark auf. Kunden hatten hier zuletzt noch mittlere oder größere Aufträge verschoben, die GEA ursprünglich für Juni 2019 erwartet hatte”, so das Unternehmen weiter.

„Trotzdem wird das Projektgeschäft angesichts des schwierigen gesamtwirtschaftlichen Umfelds volatil bleiben. Kunden prüfen große Investitionen nach wie vor sehr intensiv, wodurch es auch in Zukunft zu zeitlichen Verzögerungen bei größeren Aufträgen kommen kann”, sagt Stefan Klebert, Vorstandsvorsitzender der GEA Group Aktiengesellschaft.

4investors Exklusiv:

Auf einem Blick - Chart und News: Gea Group


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.