Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

Deutsche Bank Aktie: Schon wieder schlechte Nachrichten?

Publity Anleihe - Werbung

12.08.2019 14:44 - Autor: Michael Barck ... auf Twitter

Neue Woche und kein Ende der Abwärtsbewegung: Die Deutsche Bank Aktie erreicht im Handel am Montag ein neues Tief der Bewegung, die am 25. Juli bei 7,393 Euro begonnen hat. Aktuell liegt das Papier mit 6,413 Euro (-3,72 Prozent) nur knapp über dem neuen Verlaufstief, das bisher bei 6,402 Euro notiert ist. Diverse kleinere Unterstützungsmarken zwischen 6,48 Euro und 6,53/6,58 Euro werden heute damit von der DAX-notierten Bank-Aktie unterschritten.

Der Blick in die technische Analyse zur Aktie der Deutschen Bank zeigt damit eine Bestätigung des Abwärtstrends. Großes neues Abwärtspotenzial entsteht mit der Entwicklung zunächst aber nicht: Weitere Supports sind spätestens in der Zone bei 6,28/6,35 Euro und bei 6,18/6,21 Euro zu finden, die nur noch wenige Cent unter dem aktuellen Kursniveau liegen. Weitere Verkaufssignale an diesen Unterstützungszonen aber könnten Supports an der 6-Euro-Marke oder auch am vorherigen Baissetief bei 5,80/5,86 Euro wieder ins Visier der Trader bei der Deutschen Bank Aktie bringen.

Kursrelevante News zu dem Titel über die Charttechnik hinaus sind heute übrigens kaum vorhanden. Wichtigstes Thema am Parkett ist eine mögliche Personalie im Aufsichtsrat der Deutschen Bank. So meldet der Spiegel, dass der frühere UBS-Manager Jürg Zeltner einen Posten im Aufsichtsrat der Deutschen Bank bekommen soll - so zumindest der Plan der katarischen Aktionäre der Deutschen Bank. Hintergrund ist, dass deren bisheriger Interessensvertreter Stefan Simon mittlerweile in das operative Top-Management der Bank eingebunden ist und dessen Nachfolgerin nicht den Aktionären aus Katar zuzurechnen ist.

4investors Exklusiv:

Auf einem Blick - Chart und News: Deutsche Bank


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.