ProSiebenSat.1: Eine klare Forderung

08.08.2019 17:16 - Autor: Johannes Stoffels ... auf Twitter

Die Zahlen zum zweiten Quartal bei ProSiebenSat.1 beinhalten für die Analysten der DZ Bank keine Überraschungen. Auch der Ausblick war so erwartet worden. Die Analysten bestätigen nach den Zahlen ihre Kaufempfehlung für die Aktien von ProSiebenSat.1 Das Kursziel sehen die Experten wie zuvor bei 15,70 Euro.

Im laufenden Jahr erwarten die Analysten einen Gewinn je Aktie von 2,06 Euro. 2020 soll dieser Wert bei 2,29 Euro liegen.

Für die Aktie spricht aus Sicht der Experten die Dividendenrendite, die bei 8,6 Prozent liegt.

Wichtig für die Zukunft ist, dass ProSiebenSat.1 das Fernsehgeschäft mit den digitalen Unterhaltungsmedien verbinden kann.

Die Aktien von ProSiebenSat.1 notieren am Abend fast unverändert bei 11,555 Euro.

Auf einem Blick - Chart und News: ProSiebenSat.1


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.