Allgeier besorgt sich frisches Geld

Publity Anleihe - Werbung

14.06.2019 09:45 - Autor: Johannes Stoffels ... auf Twitter

Allgeier hat eine Kapitalerhöhung erfolgreich abgeschlossen. Alle angebotenen fast eine Million Aktien sind an Investoren ausgegeben worden. Damit gehen die Papiere an institutionelle Investoren sowie an Organmitglieder von Allgeier und an weitere Führungskräfte der Gesellschaft. Das Bezugsrecht der Altaktionäre war dabei ausgeschlossen.

Der Preis je Aktie liegt bei 24,00 Euro. Somit kommen brutto fast 24 Millionen Euro in die Kasse von Allgeier. Mit dem Geld sollen Zukäufe finanziert werden, auch will man das Wachstum damit fördern.

4investors Exklusiv:

Allgeier: Kapitalerhöhung startet


Bei Allgeier wird es eine Kapitalerhöhung geben. Es sollen knapp 1 Million Aktien neu ausgegeben werden. Damit wird das Grundkapital um fast 10 Prozent erhöht. Das Bezugsrecht der Altaktionäre ist ausgeschlossen.

Die Papiere gehen im Rahmen einer Privatplatzierung an institutionelle Investoren sowie an weitere Anleger. Personen aus dem Allgeier-Umfeld werden Aktien im Wert von bis zu 3,5 Millionen Euro zeichnen. Der endgültige Bezugspreis je Aktie steht noch nicht fest. Dieser wird im Rahmen eines Bookbuilding-Verfahrens ermittelt werden. Der Platzierungspreis wird, so das Unternehmen, den Kurs der Aktie nicht wesentlich unterschreiten.

Mit dem frischen Geld will Allgeier weiter wachsen, Zukäufe könnten so finanziert werden. ... Allgeier News weiterlesen!

Auf einem Blick - Chart und News: Allgeier


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.