Telefonica Deutschland: Ergebnis der 5G Auktion

12.06.2019 19:19 - Autor: Johannes Stoffels ... auf Twitter

Telefonica Deutschland ersteigert bei der 5G Auktion insgesamt 9 Blöcke und erwirbt 90 Mhz Frequenzen. Dabei handelt es sich um 2 gepaarte Blöcke im 2,1-GHz-Bereich und um 7 ungepaarte Blöcke bei 3,6 Ghz. Die Gesellschaft zahlt dafür 1,425 Milliarden Euro. Die Blöcke stehen teils ab 2021 zur Verfügung, der letzte Block kann ab 2026 genutzt werden.

Zunächst wird Telefonica Deutschland mit dem neu erworbenen Spektrum vor allem Ballungsräume und Industriestandorte bedienen.

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.