DIC Asset übernimmt GEG von TTL Real Estate und KKR

05.06.2019 13:04 - Autor: Michael Barck ... auf Twitter

Die GEG German Estate Group geht an DIC Asset: Das Unternehmen übernimmt für 225 Millionen Euro sämtliche Anteile am deutschen Immobilien-Investment- und Asset Manager. Verkäufer der GEG-Anteile sind KKR Kohlberg Kravis Roberts & Co sowie die TTL Real Estate GmbH. Der Kaufpreis werde aus Barmitteln bezahlt, meldet DIC Asset am Mittwoch.

„Die GEG ergänzt unser Geschäftsmodell in hervorragender Weise und beschleunigt das geplante Wachstum im institutionellen Fondsgeschäft deutlich. Wir stärken unsere Investorenbasis erheblich und erweitern das Spektrum von Investmentprodukten für unsere Kunden”, sagt Sonja Wärntges, Vorstandsvorsitzende der DIC, zu der Übernahme des profitabel arbeitenden Unternehmens. Mit dem Zukauf steige die Summe der Assets under Management auf 7 Milliarden Euro.

Aufgrund der Übernahme hebt DIC Asset die Prognose für das laufende Jahr an. Der Immobilienkonzern rechnet nun mit Funds from Operations zwischen 88 Millionen Euro und 90 Millionen Euro.

Auf einem Blick - Chart und News: DIC Asset


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.


Die komplette News des Unternehmens

DGAP-News: DIC Asset AG erwirbt die GEG German Estate Group




DGAP-News: DIC Asset AG / Schlagwort(e): Firmenübernahme

DIC Asset AG erwirbt die GEG German Estate Group
05.06.2019 / 08:34


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
Pressemitteilung

DIC Asset AG erwirbt die GEG German Estate Group

Die DIC Asset AG erwirbt mit der GEG German Estate Group einen der am schnellsten wachsenden deutschen Immobilien-Investment- und Asset Manager
Anstieg der Assets under Management allein im institutionellen ... DGAP-News von DIC Asset weiterlesen.

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.