STS Group: Lizenzdeal mit AMA Composites

03.06.2019 11:27 - Autor: Michael Barck ... auf Twitter

Die Mutares-Tochter STS Group baut ihr Portfolio im Bereich der Leichtgewicht-Lösungen über eine Lizenzvereinbarung mit AMA Composites aus. „Das ist ein weiterer bedeutender Schritt in unserer Entwicklung. Wir verbreitern unser Angebot in einem wichtigen Bereich und stärken damit unsere Position als führender Anbieter von Leichtgewicht-Lösungen”, sagt Unternehmenschef Andreas Becker am Montag.

Zu finanziellen Details macht die Gesellschaft keine Angaben.

Mit den Leichtgewicht-Lösungen sollen Gewichtsreduzierungen von 30 Prozent bis 50 Prozent im Vergleich zu Aluminium oder Stahl werden.

Mutares: Erfolgreiche Akquisition

Mutares hat den Erwerb von TrefilUnion abgeschlossen. Der Zukauf gehörte bisher zu ArcelorMittal. Es wird erwartet, dass Mutares rund um TrefilUnion weitere Zukäufe tätigen wird, um den Neuerwerb zu stärken. TrefilUnion hat zwei Produktionsstätten in Frankreich. Dort arbeiten rund 100 Personen. Das Unternehmen machte 2018 einen Umsatz von 42 Millionen Euro.

Dies ist die fünfte Akquisition von Mutares im laufenden Jahr. Weitere könnten in den kommenden Quartalen folgen, dabei will man auch das aktuelle Portfolio stärken.

Die Analysten von Baader bestätigen die Kaufempfehlung für die Aktien von Mutares. Das Kursziel für die Papiere von Mutares sehen die Experten weiter bei 12,00 Euro.

Die Aktien von Mutares gewinnen am Morgen 2,7 Prozent auf 10,48 ... STS Group News weiterlesen!

Auf einem Blick - Chart und News: STS Group


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.