Consus Real Estate: Unterm Strich bleibt wenig

17.04.2019 10:55 - Autor: Johannes Stoffels ... auf Twitter

2018 steigert Consus Real Estate den Umsatz von 205,2 Millionen Euro auf rund 615 Millionen Euro. Das ausgewiesene EBITDA steht bei 108 Millionen Euro, die Finanzaufwendungen werden mit 122 Millionen Euro angegeben. Unterm Strich bleibt dem Konzern ein Gewinn von rund 1 Million Euro.

Damit werden die Ziele des Vorstands erreicht. Vorstandschef Andreas Steyer: „Für das Jahr 2018 hatten wir sehr ambitionierte strategische und wirtschaftliche Ziele, die wir im Laufe des Geschäftsjahres in nur sehr kurzer Zeit sehr erfolgreich umsetzen konnten.“

Für 2019 und 2020 rechnet die Immobiliengesellschaft mit einem starken Wachstum.

Auf einem Blick - Chart und News: Consus Real Estate AG


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.