K+S: Gewinnprognose klar unter dem Konsens

19.12.2018 11:08 - Autor: Johannes Stoffels ... auf Twitter


Anfang Dezember haben die Analysten von Baader die Aktie von K+S auf „kaufen“ hochgestuft. Nun bestätigen sie dieses Kaufrating. Das Kursziel für die Aktien von K+S liegt weiter bei 19,00 Euro.

Der Regen hat den Pegel der Werra ansteigen lassen. Dadurch fällt der Produktionsstopp bei K+S kürzer als gedacht aus. Der negative EBITDA-Effekt liegt somit nur bei 10 Millionen Euro. Zuvor ging man von bis zu 15 Millionen Euro aus. Die Analysten hielten sogar 25 Millionen Euro für möglich. Im ersten Quartal 2019 dürfte es an der Werra keine weiteren Produktionsausfälle geben.

Für das laufende Jahr rechnen die Experten von K+S mit einem Gewinn je Aktie von 0,26 Euro, der Konsens steht bei 0,37 Euro. Im kommenden Jahr gehen die Analysten von 0,95 Euro aus, die Markterwartung beläuft sich auf 1,36 Euro.

Die Aktien von K+S verlieren 0,3 Prozent auf 15,74 Euro.

Auf einem Blick - Chart und News: K+S


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen:

Nachrichten und Informationen zur K+S-Aktie

4investors-News

02.12.2019 - K+S Aktie: Das sieht nach Bodenbildung aus
21.11.2019 - K+S: Kursziel der Aktie wird einstellig
21.11.2019 - K+S Aktie: Zocken auf die Stabilisierung?
19.11.2019 - K+S Aktie: Die negativen Nachrichten reißen nicht ab
18.11.2019 - K+S: Schätzungen werden weiter verringert
15.11.2019 - K+S: Minus 20 Prozent
15.11.2019 - K+S Aktie: Ob das doch noch gut geht?
14.11.2019 - K+S: Belastungen durch Importstopp in China
16.10.2019 - K+S Aktie: Die nächste negative Analystenstimme
14.10.2019 - K+S: Schlechte Nachricht für Investoren

DGAP-News

23.09.2019 - DGAP-Adhoc: K+S Aktiengesellschaft: Aktuell schwaches Marktumfeld: K+S reduziert ...
03.12.2018 - DGAP-Adhoc: K+S Aktiengesellschaft: Kaliproduktion am Werk Werra trotz anhaltender Trockenheit ...
09.08.2018 - DGAP-Adhoc: K+S Aktiengesellschaft: K+S bestätigt deutliche Verbesserung des EBITDA für das ...
23.12.2016 - DGAP-Adhoc: K+S Aktiengesellschaft: Versenkantrag mit Einschränkungen ...
24.08.2016 - DGAP-Adhoc: K+S Aktiengesellschaft: Dr. Burkhard Lohr wird neuer ...
27.06.2016 - DGAP-Adhoc: K+S Aktiengesellschaft: EBIT I im 2. Quartal 2016 deutlich unter ...