VIB Vermögen meldet Gewinnanstieg - Prognose bestätigt

Kapitalerhöhung Eyemaxx

07.11.2018 15:45 - Autor: Michael Barck ... auf Twitter

In den ersten neun Monaten des laufenden Jahres hat die VIB Vermögen AG einen Umsatz von 64,4 Millionen Euro erzielt. Das m:access-notierte Immobilienunternehmen meldet am Mittwoch einen Gewinnanstieg für diesen Zeitraum um 19,2 Prozent auf rund 38,1 Millionen Euro. Die Funds from Operations stiegen in den ersten neun Monaten von 30,6 Millionen Euro auf 33,2 Millionen Euro. Für den Net Asset Value je VIB Aktie weist das Unternehmen einen Anstieg von 18,58 Euro auf 19,45 Euro aus.

„Die positive Entwicklung resultiert vornehmlich aus höheren Einnahmen infolge neuer Immobilien aus Projektentwicklungen, die auch das Bewertungsergebnis mit einem Betrag von 7,4 Millionen Euro positiv beeinflussen”, so VIB Vermögen. Zudem seien die Zinsaufwendungen weiter rückläufig, heißt es. Per Ende September umfasse das Immobilienportfolio eine vermietbare Fläche von mehr als 1,12 Millionen Quadratmetern.

„Für unsere nachhaltige Wachstumsstrategie steht uns eine Grundstückspipeline mit einer potenziellen Nutzfläche von weiteren 155.000 Quadratmetern zur Verfügung”, sagt VIB-Finanzvorstand Holger Pilgenröther zu den weiteren Planungen. Den bisherigen Ausblick auf das laufende Jahr bestätigt man.

Auf einem Blick - Chart und News: VIB Vermögen


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.