General Electric: Abstieg nicht ausgeschlossen

Noratis

29.03.2018 10:10 - Autor: Johannes Stoffels ... auf Twitter

Die Analysten der DZ Bank stufen die Aktien von General Electric ab. Bisher gab es eine Halteempfehlung für die Papiere des amerikanischen Konzerns. Das Kursziel lag bei 15,40 Dollar. In der aktuellen Studie wird eine Verkaufsempfehlung für die Aktien von GE ausgesprochen. Das Kursziel fällt auf 11,20 Dollar.

Die Handelspolitik von US-Präsident Trump kann sich negativ auf die Geschäfte von General Electric auswirken. Das kann auch Einfluss auf die Zahlen haben, entsprechend nehmen die Experten ihre Schätzungen zurück. Noch immer fehlt vielen Anlegern das Vertrauen in das Unternehmen, dies belastet die Stimmung. Es kann so weit kommen, dass das Papiere von GE den Dow Jones verlassen muss. Ein solche Abstieg hat oft weitere negative Folgen für den Kurs.

Die Aktien von General Electric gewinnen auf Xetra im frühen Handel 5,1 Prozent auf 11,19 Euro. In New York ging die Aktie mit 13,68 Dollar aus dem Handel, das war ein Plus von 1,8 Prozent.

4investors Exklusiv:

Auf einem Blick - Chart und News: General Electric


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.