Apple: Intakte Perspektiven

02.02.2018 16:57 - Autor: Johannes Stoffels ... auf Twitter

Die Analysten von Independent Reseearch bestätigen die Kaufempfehlung für die Aktien von Apple. Das Kursziel für die Apple-Aktien sehen die Experten weiter bei 200,00 Dollar.

Der Umsatz von Apple steigt im ersten Quartal um fast 13 Prozent auf 88,3 Milliarden Dollar. Für allem das neue iPhone X sorgt für das Plus. Der Gewinn steigt um 12,2 Prozent auf 20,1 Milliarden Dollar an. Im neuen Quartal soll der Umsatz um bis zu 19 Prozent zulegen. Das enttäuscht manchen Marktteilnehmer. Dank der Steuerreform in den USA dürfte der Gewinn von Apple über den bisherigen Prognosen liegen. Daher steigern die Experten ihre Gewinnprognose je Aktie für 2017/2018 von 11,50 Dollar auf 11,96 Dollar. Die Schätzung für das kommende Geschäftsjahr legt von 12,01 Dollar auf 12,71 Dollar zu.

Die Wachstumsperspektiven bei Apple sind aus Sicht der Experten intakt. Im September soll der Nachfolger des iPhone X kommen, die Experten sind gespannt, was Apple dann vorstellen wird.

Auf einem Blick - Chart und News: Apple


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook


Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen:

Nachrichten und Informationen zur Apple-Aktie

4investors-News

19.11.2019 - Überleben in Zeiten von Netzwerkökonomie und digitalen Ökosystemen?
11.09.2019 - Apple: Unspektakuläre Neuerungen und Kampfpreise
30.01.2019 - Apple: Erwartungen werden reduziert
03.01.2019 - Apple: Trotz Warnung - Aktie bleibt attraktiv bewertet
21.12.2018 - Apple: Prognosen werden gekürzt
04.12.2018 - Apple: Aktie ohne Kaufempfehlung
20.11.2018 - Apple: Negativer Trend
02.11.2018 - Apple: Eine klare Enttäuschung
01.08.2018 - Apple: Künftige Wachstumstreiber
25.07.2018 - Apple: Wann kommt ein neues iPhone?

DGAP-News