Steico meldet Rekordzahlen

18.07.2017 09:39 - Autor: Michael Barck ... auf Twitter

Steico hat Zahlen für die erste Hälfte des laufenden Jahres vorgelegt. Der Umsatz der Gesellschaft ist von 101,2 Millionen Euro auf 114,6 Millionen Euro gestiegen. Vor Zinsen und Steuern meldet der Konzern einen operativen Halbjahresgewinn von 10,6 Millionen Euro nach zuvor 9,7 Millionen Euro. Unter dem Strich hat Steico den Überschuss von 9,0 Millionen Euro auf 9,4 Millionen Euro erhöhen können. Man habe damit Rekordwerte erreicht und die Produktionsanlagen in der ersten Jahreshälfte nahezu voll auslasten können, so das Unternehmen aus Feldkirchen.

„Die Unternehmensleitung rechnet mit einer Fortführung der positiven Entwicklung. Da im zweiten Halbjahr keine externen negativen Einflüsse erwartet werden, geht das Management von einem deutlich stärkerem zweiten Halbjahr als im Vorjahr aus”, so das Unternehmen zum Ausblick auf den weiteren Jahresverlauf. Umsatz und operativer Gewinn sollen 2017 im niedrigen zweistelligen Prozentbereich steigen, kündigt Steico an.

Die Steico Aktie notiert im XETRA-Handel bei 21,725 Euro mit 1,05 Prozent im Plus. Die komplette News des Unternehmens: hier klicken.

4investors Exklusiv:

Auf einem Blick - Chart und News: Steico


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.