4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | Pacifico Renewables Yield

Pacifico Renewables Yield AG unterzeichnet Erwerb eines 10 MW Solarparkportfolios in den Niederlanden

08.11.2021, 07:45:04 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):

DGAP-News: Pacifico Renewables Yield AG / Schlagwort(e): Ankauf/Strategische Unternehmensentscheidung
Pacifico Renewables Yield AG unterzeichnet Erwerb eines 10 MW Solarparkportfolios in den Niederlanden

08.11.2021 / 07:45
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Pacifico Renewables Yield AG unterzeichnet Erwerb eines 10 MW Solarparkportfolios in den Niederlanden

  • Erwerb eines niederländischen Portfolios von sechs Solarparks mit langfristiger staatlicher Förderung
  • Portfolio soll auf insgesamt ungefähr 166 MW anwachsen, ungefähr 99 MW davon sollen im Jahr 2021 erworben werden
  • Konformität mit der EU-Taxonomie geprüft
  • Finanzierung des Erwerbs gesichert
  • Potenzielle zeitnahe Kapitalerhöhung in Vorbereitung

Grünwald, 8. November 2021 - Die Pacifico Renewables Yield AG (ISIN: DE000A2YN371) (die "Gesellschaft"), ein unabhängiger Produzent von Strom aus erneuerbaren Quellen, hat gestern einen Kaufvertrag über den Erwerb eines Portfolios von sechs Freiflächen- und Dach-Solarparks in den Niederlanden mit einer erwarteten installierten Gesamtleistung von ungefähr 10 MW von einem niederländischen Entwicklungs- und EPC-Unternehmen unterzeichnet.

Portfolio wächst auf ungefähr 166 MW

Das Portfolio umfasst insgesamt sechs Solarparks, von denen fünf bereits seit ungefähr zwei Jahren in Betrieb sind. Alle Anlagen profitieren aktuell oder werden voraussichtlich von einem staatlichen Fördermechanismus mit einer kapazitätsgewichteten Restlaufzeit von ungefähr 14 Jahren profitieren. Nach Vollzug der Transaktion wird das Portfolio der Gesellschaft auf ungefähr 166 MW anwachsen, wovon ungefähr 99 MW auf im Jahr 2021 abgeschlossene Akquisitionen entfallen.

Christoph Strasser, Co-CEO: "Mit der Unterzeichnung der dritten Akquisition in weniger als einem Monat und dem Erwerb von insgesamt ungefähr 99 MW im Jahr 2021 beweist dieser Deal einmal mehr unsere Fähigkeit, Transaktionen effizient durchzuführen und unseren kontinuierlichen und ambitionierten Wachstumskurs weiter zu verfolgen."

Der derzeit noch im Bau befindliche Solarpark soll in der ersten Jahreshälfte 2022 fertiggestellt werden. Nach vollständiger Inbetriebnahme dieses Solarparks wird eine jährliche Stromproduktion des Portfolios von ungefähr 8,2 GWh erwartet, was in den nächsten Jahren zu Umsatzerlösen von ungefähr 0,9 Mio. Euro pro Jahr führen würde, von denen ein Großteil durch Subventionen gesichert ist. Die Parteien haben sich auf einen Unternehmenswert von ungefähr 8 Mio. Euro geeinigt, einschließlich einer kompetitiven Senior-Projektfinanzierung. Ein Teil der Kaufpreiszahlung ist unter anderem auf den erfolgreichen Abschluss der Bauphase aufschiebend bedingt.

Im Rahmen der Due Diligence Prüfung der Gesellschaft wurde die Konformität des Projekts mit den technischen Bewertungskriterien, den Unbedenklichkeitskriterien und den sozialen Mindeststandards der EU-Taxonomie intern nach bestem Wissen und Gewissen beurteilt. Die interne Beurteilung durch die Gesellschaft ergab, dass das Projekt mit der EU-Taxonomie konform ist.

Finanzierung der Akquisition gesichert

Zur Finanzierung des Vollzugs dieser Akquisition wird die Gesellschaft die vorhandene Liquidität nutzen, Cashflows aus dem operativen Portfolio reinvestieren und seine revolvierende Kreditlinie nutzen, die auf ungefähr 17,7 Mio. Euro erhöht wird. Ein Teil der für diesen Erwerb vorgesehenen Liquidität sollte ursprünglich für bestimmte noch nicht abgeschlossene Entwicklungsprojekte in den Niederlanden mit einer geplanten Anfangsleistung von 13,7 MW verwendet werden. Der Vorstand hat beschlossen, diese unvollendeten Entwicklungsprojekte einzustellen, um das Kapital möglichst effizient zu nutzen.

Der Kaufvertrag steht unter dem Vorbehalt diverser Vollzugsbedingungen. Der strategische Partner der Gesellschaft, Pacifico Energy Partners GmbH, fungierte bei dieser Akquisition als Vermittler.

Dr. Martin Siddiqui, Co-CEO: "Wir waren in diesem Jahr in der Lage, Portfolioerweiterungen mit einer Gesamtleistung von nahezu 40 MW ausschließlich mit vorhandener Liquidität, Cashflows aus unserem operativen Portfolio und unsere flexible revolvierende Kreditlinie zu finanzieren. Dies zeigt, dass wir an einem unserer wichtigsten strategischen Grundsätze festhalten, Cashflow aus unserem operativen Portfolio und Fremdkapital so effizient wie möglich zu nutzen. Angesichts unseres Wachstumsziels von 400 MW bis 2023 und des Ausbaus unserer Pipeline in diesem Jahr wird eine kluge Finanzierung für uns auch in Zukunft von zentraler Bedeutung sein."

Mögliche zeitnahe Kapitalerhöhung in Vorbereitung

Zusätzlich hat die Gesellschaft heute bekannt gegeben, dass sie derzeit eine Kapitalerhöhung um bis zu 10 % unter Ausschluss des Bezugsrechts vorbereitet, sowie zusätzlich, vorbehaltlich einer sehr starken Investorennachfrage, ein mögliches Bezugsangebot auf der Grundlage eines Wertpapierinformationsblatts aus dem genehmigten Kapital 2021 der Gesellschaft. Vorbehaltlich der Marktbedingungen erwägt die Gesellschaft die Ausgabe neuer Aktien, insbesondere zur Finanzierung des Kaufpreises in Bezug auf die bereits angekündigte Akquisition von drei Windparks in Polen (51,8 MW), zur Finanzierung weiterer opportunistischer Akquisitionen sowie zur teilweisen Refinanzierung der derzeit in Anspruch genommenen revolvierenden Kreditlinie der Gesellschaft. Der Mehrheitsaktionär der Gesellschaft, die Pelion Green Future Alpha GmbH, beabsichtigt, die geplante Kapitalerhöhung mit einem erheblichen Betrag zu unterstützen. Außer konkreten Vorbereitungen haben Vorstand und Aufsichtsrat noch keine Entscheidung über die genaue Struktur, die Höhe und den Zeitpunkt einer solchen möglichen Kapitalerhöhung getroffen. Bei der Bewertung der Optionen zur Durchführung einer Kapitalerhöhung wird die Gesellschaft von Banken beraten, um in den nächsten Tagen Gespräche mit potenziellen Investoren zu vereinbaren und durchzuführen.

 

Über die Pacifico Renewables Yield AG

Die Pacifico Renewables Yield AG ist ein im Freiverkehr der Düsseldorfer Börse und deren Qualitätssegment mit zusätzlichen Anforderungen (Primärmarkt) (ISIN: DE000A2YN371) notierter unabhängiger Stromerzeuger mit dem Ziel, ein kontinuierlich wachsendes Portfolio aus Anlagen zur Energiegewinnung aus erneuerbaren Quellen aufzubauen. Durch über Europa verteilte operative Solar- und Windparks bietet die Gesellschaft ein klares und diversifiziertes Profil mit stabilen und prognostizierbaren Erträgen.
 

Rechtlicher Hinweis

Nicht zur Verbreitung oder Veröffentlichung in den Vereinigten Staaten von Amerika (einschließlich ihrer Territorien und Besitzungen), Kanada, Japan oder Australien oder sonstigen Ländern, in denen eine solche Veröffentlichung rechtswidrig sein könnte. Die Verbreitung dieser Veröffentlichung kann in manchen Ländern rechtlichen Beschränkungen unterliegen und jeder, der im Besitz dieses Dokuments oder der darin in Bezug genommenen Informationen ist, sollte sich über solche Beschränkungen informieren und diese einhalten. Eine Nichteinhaltung solcher Beschränkungen kann eine Verletzung kapitalmarktrechtlicher Gesetze solcher Länder darstellen.

Diese Veröffentlichung stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren der Pacifico Renewables Yield AG oder einer ihrer Tochtergesellschaften dar. Weder diese Veröffentlichung noch ihr Inhalt dürfen für ein Angebot in irgendeinem Land zugrunde gelegt werden. Ein öffentliches Angebot würde ausschließlich durch und auf Basis eines zu veröffentlichenden Wertpapierinformationsblatts erfolgen. Eine Anlageentscheidung hinsichtlich öffentlich angebotener Wertpapiere der Pacifico Renewables Yield AG sollte nur auf der Grundlage des Wertpapierinformationsblatts erfolgen. Das Wertpapierinformationsblatt würde unverzüglich nach Billigung durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) veröffentlicht werden und auf der Webseite der Pacifico Renewables Yield AG (www.pacifico-renewables.com) kostenfrei erhältlich sein.

Sollte kein öffentliches Angebot gemacht werden, sind die Wertpapiere nicht dazu bestimmt, einem Kleinanleger im EWR oder im Vereinigten Königreich angeboten, verkauft oder anderweitig zur Verfügung gestellt zu werden, und sollten ihm auch nicht angeboten, verkauft oder anderweitig zur Verfügung gestellt werden. Für diese Zwecke bezeichnet der Begriff Kleinanleger eine Person, bei der es sich um eine (oder mehrere) der folgenden Personen handelt: (i) ein Kleinanleger im Sinne von Art. 4 Abs. 1 Nr. 11 der Richtlinie 2014/65/EU in der jeweils gültigen Fassung ("MiFID II"); (ii) ein Kunde im Sinne der Richtlinie (EU) 2016/97, wenn dieser Kunde nicht als professioneller Kunde im Sinne von Art. 4 Abs. 1 Nr. 10 der MiFID II gelten würde; oder (iii) kein qualifizierter Anleger im Sinne der Verordnung (EU) 2017/1129 (in der jeweils gültigen Fassung) (die "Prospektverordnung") und der Prospektverordnung, wie sie aufgrund des European Union (Withdrawal) Act 2018 Teil des Rechts des Vereinigten Königreichs ist. Folglich würde kein Basisinformationsblatt erstellt, das gemäß der Verordnung (EU) Nr. 1286/2014 in der jeweils gültigen Fassung (die "PRIIPs-Verordnung") oder ein UK PRIIPs-Basisinformationsdokument (KID) für das Angebot oder den Verkauf der Wertpapiere oder deren anderweitige Bereitstellung an Kleinanleger im EWR oder im Vereinigten Königreich erforderlich ist, und daher wäre das Angebot oder der Verkauf der Wertpapiere oder deren anderweitige Bereitstellung an Kleinanleger im EWR oder im Vereinigten Königreich rechtswidrig.

Die vorbezeichneten Wertpapiere wurden und werden nicht nach dem United States Securities Act von 1933 in seiner derzeit gültigen Fassung (der "Securities Act") registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten von Amerika weder verkauft noch angeboten werden, solange keine Registrierung vorgenommen wird oder eine Ausnahme vom Registrierungserfordernis gemäß dem Securities Act besteht.

Im Vereinigten Königreich richtet sich eine eventuelle Platzierung der in dieser Bekanntmachung beschriebenen Wertpapiere nur an (i) Personen, die unter Artikel 19(5) der Financial Services and Markets Act 2000 (Financial Promotion) Order 2005 in der jeweils gültigen Fassung (die "Order") fallen oder (ii) Personen, die unter Artikel 49(2) (a) bis (d) der Order fallen (High Net Worth Gesellschaften, Personengesellschaften, etc. (solche Personen zusammen, die "Relevanten Personen")). Auf diese Veröffentlichung dürfen andere Personen als Relevante Personen nicht Bezug nehmen oder sich darauf verlassen. Jede Anlage oder Anlagemöglichkeit, von der in dieser Veröffentlichung die Rede ist, steht im Vereinigten Königreich ausschließlich Relevanten Personen offen und wird nur mit Relevanten Personen eingegangen.

In Mitgliedstaaten des Europäischen Wirtschaftsraums außerhalb Deutschlands würde sich eine eventuelle Platzierung der in dieser Bekanntmachung beschriebenen Wertpapiere ausschließlich an qualifizierte Anleger im Sinne des Artikel 2 lit. e) der Verordnung (EU) 2017/1129 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 14. Juni 2017 (Prospektverordnung) richten.

Es wurden keine Maßnahmen ergriffen, die ein Angebot der Wertpapiere, deren Erwerb oder die Verteilung dieser Veröffentlichung in Länder, in denen dies nicht zulässig ist, gestatten würden. Jeder, in dessen Besitz diese Veröffentlichung gelangt, muss sich über etwaige Beschränkungen selbst informieren und diese beachten.

Diese Veröffentlichung stellt keine Empfehlung für eine Investition in Aktien der Gesellschaft dar. Investoren sollten einen professionellen Berater hinsichtlich der Eignung der Aktien der Gesellschaft für die betroffene Person konsultieren.

Diese Pressemitteilung kann bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen, Schätzungen, Ansichten und Prognosen in Bezug auf die künftige Geschäftslage, Ertragslage und Ergebnisse der Pacifico Renewables Yield AG enthalten ("zukunftsgerichtete Aussagen"). Zukunftsgerichtete Aussagen sind an Begriffen wie "glauben", "schätzen", "antizipieren", "erwarten", "beabsichtigen", "werden", oder "sollen" sowie ihrer Negierung und ähnlichen Varianten oder vergleichbarer Terminologie zu erkennen. Zukunftsgerichtete Aussagen umfassen sämtliche Sachverhalte, die nicht auf historischen Fakten basieren. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den gegenwärtigen Meinungen, Prognosen und Annahmen des Vorstands der Pacifico Renewables Yield AG und beinhalten erhebliche bekannte und unbekannte Risiken sowie Ungewissheiten, weshalb die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen und Ereignisse wesentlich von den in zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückten oder implizierten Ergebnissen, Leistungen und Ereignissen abweichen können. Hierin enthaltene zukunftsgerichtete Aussagen sollten nicht als Garantien für zukünftige Leistungen und Ergebnisse verstanden werden und sind nicht notwendigerweise zuverlässige Indikatoren dafür, ob solche Ergebnisse erzielt werden oder nicht. Die in dieser Mitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen besitzen nur am Tag dieser Veröffentlichung Gültigkeit. Die Pacifico Renewables Yield AG wird die in dieser Mitteilung enthaltenen Informationen, zukunftsgerichteten Aussagen oder Schlussfolgerungen unter Berücksichtigung späterer Ereignisse und Umstände weder aktualisieren, noch spätere Ereignisse oder Umstände reflektieren oder Ungenauigkeiten, die sich nach der Veröffentlichung dieser Mitteilung aufgrund neuer Informationen, künftiger Entwicklungen oder aufgrund sonstiger Umstände ergeben, korrigieren, und die Gesellschaft übernimmt hierzu auch keine entsprechende Verpflichtung. Die Gesellschaft übernimmt keine Verantwortung in irgendeiner Weise dafür, dass die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen oder Vermutungen eintreten werden.



08.11.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Pacifico Renewables Yield AG
Bavariafilmplatz 7, Gebäude 49
82031 Grünwald
Deutschland
E-Mail: ir@pacifico-renewables.com
Internet: www.pacifico-renewables.com
ISIN: DE000A2YN371
WKN: A2YN37
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1246824

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1246824  08.11.2021 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1246824&application_name=news&site_id=4investors_de

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News von Pacifico Renewables Yield

4investors-News zu Pacifico Renewables Yield

25.11.2021 - Pacifico Renewables Yield: Übernahme perfekt, Prognose erhöht
11.11.2021 - Pacifico Renewables Yield platziert neue Aktien für 9,8 Millionen Euro
10.11.2021 - Pacifico Renewables: Neue Details zur Kapitalerhöhung
08.11.2021 - Pacifico Renewables: Kapitalerhöhung und ein Zukauf
19.10.2021 - Pacifico Renewables: Neuer Partner in Australien
14.10.2021 - Pacifico Renewables kauft Solarpark-Projekt in den Niederlanden
14.10.2021 - Pacifico Renewables: Keine Kompromisse bei der Profitabilität
11.10.2021 - Pacifico Renewables übernimmt drei polnische Windparks
28.09.2021 - Pacifico Renewables sichert sich zwei große Solarenergieprojekte
17.09.2021 - Pacifico Renewables Yield: Probleme in Tschechien
07.09.2021 - Pacifico Renewables Yield: „Bestandsportfolio bereits in diesem frühen Stadium profitabel”
02.07.2021 - Pacifico Renewables: Wirth-Brüder steigen ein - langfristige Partnerschaft
17.06.2021 - Pacifico Renewables legt Zahlen für 2020 vor - Auge auf den Batteriespeichermarkt
07.05.2021 - Pacifico Renewables: „Wir finden Batteriespeicheranlagen hochinteressant“
04.05.2021 - Pacifico Renewables Yield erfüllt angehobene Prognosen und will weiter wachsen
30.03.2021 - Pacifico Renewables: Übernahme perfekt
16.03.2021 - Pacifico Renewables Yield: Neue Partnerschaft mit Boom Power
17.11.2020 - Pacifico Renewables startet Kapitalerhöhung: Samwer investiert bis zu 20 Millionen Euro
10.09.2020 - Pacifico Renewables Yield: Umsatz soll höher als erwartet ausfallen