4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | IBU-tec advanced materials

IBU-tec advanced materials AG startet Produktion des eigenen LFP-Batteriematerials

20.10.2021, 12:02:02 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):

DGAP-News: IBU-tec advanced materials AG / Schlagwort(e): Produkteinführung/Sonstiges
IBU-tec advanced materials AG startet Produktion des eigenen LFP-Batteriematerials

20.10.2021 / 12:02
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


IBU-tec advanced materials AG startet Produktion des eigenen
LFP-Batteriematerials

- Vielfältige Einsatzmöglichkeiten des eigenen Batterieprodukts, z.B. im Bereich E-Mobilität

- Erste Bestellungen bereits eingegangen

- Batteriematerial soll in den nächsten Jahren 25-30 Prozent des Gesamtumsatzes ausmachen

- Neues Kapitel in Unternehmensgeschichte aufgeschlagen / Positionierung im Wachstumsmarkt Greentech

Weimar, 20. Oktober 2021 - Die IBU-tec advanced materials AG ("IBU-tec", ISIN: DE000A0XYHT5) beginnt nach Auslaufen eines internationalen Patents mit der Produktion ihres eigenen LFP-Batteriematerials. Das Produkt wird künftig unter dem Namen LFP 400 am Markt angeboten. Die Anwendungsbereiche von LFP 400 sind vielfältig und reichen vom Einsatz für Batterien in E-Autos, stationärer Energiespeicherung, Flurförderzeuge und Bootsmotoren bis hin zu industriellen und medizintechnischen Anwendungen.

Bereits seit Anfang des Jahres verzeichnet IBU-tec eine hohe Nachfrage nach dem eigenen Batteriematerial. Mit Auslaufen des Patents sind zudem vier erste Bestellungen eingegangen. Im Zuge der hohen Nachfrage und der geplanten umfangreichen Bevorratung auch für das kommende Jahr hat sich IBU-tec darüber hinaus bereits weitere Rohstoffmengen gesichert und die Kapazitäten weiter ausgebaut. Mit einem asiatischen Global Player aus dem Kathodenbereich konnte IBU-tec schon vor dem offiziellen Verkaufsstart des Produkts im Juni 2021 eine Kooperation vereinbaren. Im August schloss IBU-tec zudem ein Letter of Intent (LOI) mit dem europäischen Kathodenhersteller Blackstone Technology. Um die weiterhin zu erwartende hohe Nachfrage adäquat bedienen zu können, wird sich IBU-tec mit LFP 400 entsprechend bevorraten und Bestände aufbauen.

Das eigene Batteriematerial bildet für IBU-tec im Rahmen der Strategie "IBU2025" einen wesentlichen Umsatz- und Wachstumstreiber in den kommenden Jahren. IBU-tec rechnet im Kernsegment Batteriematerialien bis 2025 mit mehr als einer Verzehnfachung der Umsätze. So sollen dann 25 bis 30 Prozent der Gesamtumsätze im Konzern in diesem Bereich erwirtschaftet werden.

Ulrich Weitz, CEO von IBU-tec: "Wir schlagen mit dem Produktionsstart für unser LFP 400 ein neues Kapitel bei IBU-tec auf. Die starke Nachfrage der vergangenen Monate nach dem Produkt spricht für die hohe Qualität unseres Batteriematerials Made in Weimar. Damit decken wir nicht nur einen größeren Bereich unserer Wertschöpfungskette ab, sondern positionieren uns auch am Markt als wichtiger Global Player im Bereich Green Technology."

Über IBU-tec

Die IBU-tec-Gruppe entwickelt und produziert innovative Materialien höchster Qualität für die Industrie. Dabei vereint sie einzigartige, zum Teil patentgeschützte Technologie der thermischen Verfahrenstechnik mit dem Prozess- und Material-Know-how von rund 250 hochqualifizierten Mitarbeitern.

Die Produkte sind unter anderem wichtige Bestandteile von Batteriematerialien für die Elektromobilität und stationäre Energiespeicher sowie von Lösungen zur Luftreinigung, Ressourcenschonung oder der Reduktion von Plastikverpackungen. IBU-tec ist damit bei globalen Megatrends - besonders dem Klima- und Umweltschutz - langfristig positioniert und verfügt über eine internationale Kundenbasis von innovativen Mittelständlern bis zu globalen Konzernen.

Kontakt

Investor Relations
IBU-tec advanced materials AG
Dr. Stefan Steck
Public & Investor Relations
t +49 3643 8649-51
IR@ibu-tec.de
www.ibu-tec.de

Finanz- und Wirtschaftspresse
edicto GmbH
Axel Mühlhaus
Eschersheimer Landstraße 42-44
60322 Frankfurt
t +49 69 905505-52
E-Mail: IBU-tec@edicto.de



20.10.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: IBU-tec advanced materials AG
Hainweg 9-10
99425 Weimar
Deutschland
Telefon: +49 (0)3643 - 8649-0
Fax: +49 (0)3643 - 8649-30
E-Mail: mail@ibu-tec.de
Internet: www.ibu-tec.de
ISIN: DE000A0XYHT5
WKN: A0XYHT
Indizes: Scale 30
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale), München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1242056

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1242056  20.10.2021 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1242056&application_name=news&site_id=4investors_de

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News von IBU-tec advanced materials

4investors-News zu IBU-tec advanced materials

20.10.2021 - IBU-tec startet neues Kapitel
23.08.2021 - IBU-tec bestätigt Prognose für 2021
02.08.2021 - IBU-tec gewinnt Blackstone als neuen Kunden für Batteriematerial
07.04.2021 - Ibu-tec: Partnerschaft mit Fraunhofer und der TU Braunschweig
08.03.2021 - IBU-tec advanced materials: Mehr als 25 Millionen Euro aus Kapitalerhöhung erlöst
17.02.2021 - IBU-tec: Vorabplatzierung von Aktien schnell beendet
16.02.2021 - IBU-tec will sich mehr als 25 Millionen Euro per Kapitalerhöhung sichern
12.02.2021 - IBU-tec: 100 Millionen Euro als Zielmarke
25.01.2021 - IBU-tec advanced materials: Batteriematerialien sollen Wachstum anfachen
19.10.2020 - IBU-tec: 2021 kommt neues Produkt im Bereich Batteriematerialen
22.09.2020 - IBU-tec: BNT überwindet Brand-Folgen
31.08.2020 - IBU-tec steigert Halbjahresgewinn - Umsatzniveau steigt wieder
30.06.2020 - IBU-tec: Nächster Auftrag aus der Pharma-Branche
08.06.2020 - IBU-tec advanced materials: Großkunde verlängert Auftrag
23.04.2020 - IBU-tec holt neuen Vertriebsvorstand
24.03.2020 - IBU-tec: „Aktuell durch die Krise nicht nennenswert beeinflusst”
11.03.2020 - IBU-tec erwartet 2020 wegen Coronavirus und Brand bei BNT Umsatzrückgang
30.12.2019 - IBU-tec advanced materials: Millionenschaden durch Brand
14.10.2019 - IBU-tec: Neues Projekt soll Lithium-Anteil bei Energiespeichern senken
16.09.2019 - IBU-tec erhöht Kapazität für Batteriematerialien