4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | Brockhaus Technologies

Brockhaus Capital Management AG: BCM benennt sich in Brockhaus Technologies um

01.10.2021, 09:05:51 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):

DGAP-News: Brockhaus Capital Management AG / Schlagwort(e): Sonstiges
Brockhaus Capital Management AG: BCM benennt sich in Brockhaus Technologies um

01.10.2021 / 09:05
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


BCM benennt sich in Brockhaus Technologies um

- Neuer Name stellt deutlich Geschäftsmodell und Fokus als Technologiegruppe heraus

- Unveränderter Fokus auf Akquisitionen von margen- und wachstumsstarken Technologie-Champions des deutschen Mittelstands

- Abschluss der digitalen Plattform-Akquisition Bikeleasing für Q4 2021 geplant

Frankfurt am Main, 1. Oktober 2021. Die Brockhaus Capital Management AG (BKHT, ISIN: DE000A2GSU42), eine langfristig orientierte Technologiegruppe mit Fokus auf Akquisitionen von margen- und wachstumsstarken Technologie-Champions im deutschen Mittelstand, firmiert um in Brockhaus Technologies AG.

Die Brockhaus Capital Management AG heißt seit dem 30. September Brockhaus Technologies AG. Durch die Umfirmierung stellt die im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notierte Unternehmensgruppe ihr Geschäftsmodell deutlich heraus: Brockhaus Technologies erwirbt margen- und wachstumsstarke Innovations- und Technologieführer des deutschen Mittelstands - die Champions.

"Mit der Umbenennung gehen wir einen weiteren großen Schritt in unserer Entwicklung hin zu einer vollintegrierten Technologiegruppe. Wir machen Champions noch besser, noch stärker, noch erfolgreicher. Dabei setzen wir auf unsere mehr als 20-jährige Erfahrung. Unternehmern bieten wir unsere Expertise und ein starkes Netzwerk. Investoren haben wir mit unserem Börsengang im Juli 2020 Zugang zu diesen nicht-börsengelisteten Champions eröffnet", sagt Marco Brockhaus, CEO der Brockhaus Technologies.

Brockhaus Technologies unterstützt ihre Tochtergesellschaften aktiv und strategisch dabei, langfristig profitables Wachstum mit ihren B2B-Geschäftsmodellen über Branchen- und Ländergrenzen hinweg zu erzielen.

Mit dem für das vierte Quartal 2021 vorgesehenen Abschluss der Bikeleasing-Akquisition wächst die Technologiegruppe um ein weiteres Unternehmen. Bikeleasing ist eine der führenden digitalen B2B-Plattformen zur Vermittlung und für das Management von Dienstrad-Leasingverträgen. Für Brockhaus Technologies ist die Akquisition die dritte Mehrheitsbeteiligung nach dem Erwerb des Sensorik-Spezialisten Palas und des IT-Security-Spezialisten IHSE. Der Vollzug der Transaktion steht noch unter einem Finanzierungsvorbehalt sowie verschiedenen aufschiebenden Bedingungen.

"Mit dem erfolgreichen Abschluss der Bikeleasing-Akquisition werden wir einen weiteren Meilenstein im Aufbau einer der führenden Technologiegruppen in Deutschland setzen", so Marco Brockhaus.

Über Brockhaus Technologies

Die Brockhaus Technologies AG (BKHT, ISIN: DE000A2GSU42) mit Sitz in Frankfurt am Main ist eine Technologiegruppe, die margen- und wachstumsstarke Technologie-Champions mit B2B-Geschäftsmodellen im deutschen Mittelstand akquiriert. Mit einem einzigartigen Plattformansatz und einem langfristigen Horizont unterstützt Brockhaus Technologies ihre Tochtergesellschaften aktiv und strategisch dabei, langfristig profitables Wachstum über Branchen- und Ländergrenzen hinweg zu erzielen. Gleichzeitig bietet die Gruppe einen Zugang zu diesen nicht börsennotierten deutschen Technologie-Champions, die für Kapitalmarktinvestoren ansonsten unzugänglich sind. Weitere Informationen unter www.brockhaus-technologies.com

Kontaktinformationen

Für Investoren:

Brockhaus Technologies - Paul Göhring
Investments & Investor Relations | Member of the Executive Committee
Phone: +49 69 20 43 40 978
Fax: +49 69 20 43 40 971
E-Mail: goehring@brockhaus-technologies.com

Für Medien:

USC - Leonie Seinsche
Phone: +49 152 020 973 16
E-Mail: presse@us-communications.de



01.10.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Brockhaus Capital Management AG
Thurn-und-Taxis-Platz 6
60313 Frankfurt am Main
Deutschland
Telefon: +49 (0)69 2043 409 0
Fax: +49 (0)69 2043 409 71
E-Mail: info@bcm-ag.com
Internet: http://bcm-ag.com
ISIN: DE000A2GSU42
WKN: A2GSU4
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1237422

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1237422  01.10.2021 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1237422&application_name=news&site_id=4investors_de

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News von Brockhaus Technologies

4investors-News zu Brockhaus Technologies

16.11.2021 - Brockhaus Technologies erwartet Aufholeffekte
01.10.2021 - Brockhaus meldet Umfirmierung
14.07.2021 - Brockhaus Capital Management holt auf: „Trend hat sich fortgesetzt”
16.06.2021 - Brockhaus Capital Management übernimmt Bikeleasing-Service
16.05.2021 - Brockhaus Capital Management: Aufholeffekte im April
15.04.2021 - Brockhaus Capital Management meldet Zahlen für 2020: Verlust steigt
24.11.2020 - Brockhaus Capital Management: Abschreibungen lassen Verlust steigen
18.11.2020 - BCM: Späte Meldung
13.11.2020 - BCM: Umsatzwarnung
17.07.2020 - BCM: Greenshoe platziert
14.07.2020 - Brockhaus Capital Management: Gewinne zur Börsen-Premiere
09.07.2020 - BCM: Starkes Interesse vor dem Börsengang
07.07.2020 - BCM: Bezugspreis beim IPO steht fest
29.06.2020 - Brockhaus Capital Management: Börsengang ohne Privatinvestoren