4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | cyan

DGAP-Adhoc: cyan AG passt Umsatz- und Ertragsprognose 2021 an

16.08.2021, 12:25:54 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):

DGAP-Ad-hoc: cyan AG / Schlagwort(e): Prognoseänderung
cyan AG passt Umsatz- und Ertragsprognose 2021 an

16.08.2021 / 12:25 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


cyan AG passt Umsatz- und Ertragsprognose 2021 an

München, 16 August 2021 - Die cyan AG befindet sich 2021 in einem Transformationsjahr. Strategie dabei ist es- wie auf der Hauptversammlung berichtet- den Fokus auf wiederkehrende Umsätze zu legen. Der Vorstand der cyan AG kann die zu Anfang des Jahres getroffene Umsatz- und Gewinnprognose nicht mehr aufrecht erhalten und geht zum gegenwärtigen Zeitpunkt von einem Umsatz im Geschäftsjahr 2021 zwischen 10 und 14 Mio. Euro aus. Aufgrund der im Vergleich zu den derzeit erreichbaren Umsätzen zu hohen Kostenstruktur des Unternehmens wird das EBITDA deutlich negativ sein.

Im Jahr 2020 sind sehr hohe Einmalumsätze angefallen, die im Geschäftsjahr 2021 nicht wiederholt werden können. Zudem kommen trotz der vielen neuen Abschlüsse im Cyber Security Bereich die Umsätze langsamer als erwartet zum Tragen. Der Vorstand plant umfangreiche Restrukturierungs-Maßnahmen, wie Kostenreduzierung, Verkauf von Geschäftsbereichen sowie eine Barkapitalerhöhung zur Finanzierung der Repositionierung. Ziel dieser Maßnahmen ist es, die cyan AG auf den wachstumsträchtigen Bereich Cyber Security für Telekomunternehmen zu fokussieren und aus den bestehenden sowie aus dem in der Pipeline befindlichen Kunden einen nachhaltig erfolgreichen Neustart zu machen.

Mitteilende Person:

Michael Sieghart, CFO


Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:

Über cyan

Die cyan AG ist ein führender, weltweit aktiver Anbieter von intelligenten Cybersecurity-Lösungen und Plattformen (BSS/OSS) für Telekomunternehmen mit mehr als 15 Jahren Erfahrung in der IT-Industrie. Die Hauptgeschäftsbereiche der Gesellschaft sind IT-Sicherheitslösungen für Endkunden von Mobil- und Festnetzinternetanbietern (MNO, ISP), virtuellen Mobilfunkanbietern (MVNO) sowie Finanzdienstleistern. Die Lösungen von cyan werden als White-Label-Produkt in die Infrastruktur der Geschäftspartner integriert, welche diese dann in einem B2B2C-Modell, unter der eigenen Marke ihren Endkunden anbieten.

Heute zählt die Unternehmensgruppe mehr als 50 internationale Kunden, über die Produkte von cyan an mehr als 60 Millionen Endkunden vertrieben werden. Dabei kann cyan ein Angebot entlang der gesamten Wertschöpfungskette von der Plattform, Datenoptimierung bis hin zur Cybersicherheit bieten. Zusätzlich betreibt cyan ein eigenes Forschungs- & Entwicklungszentrum mit dem Ziel, Trends in der Industrie frühzeitig zu erkennen und optimale Produktlösungen zu entwickeln. Im Dezember 2018 gewann cyan im Zuge eines internationalen Ausschreibungsverfahren einen globalen Gruppenvertrag mit Orange für sich. Cyans Kunden sind neben Orange unter anderem der weltweit führende Versicherungsbroker Aon wie auch der Telekomkonzern Magenta (T-Mobile). Weitere Informationen stehen unter www.cyansecurity.com bereit.

cyan AG Investorenkontakt:

cyan AG
Tel. +49 89 71042 2073
E-Mail: ir@cyansecurity.com

cyan AG Pressekontakt:

Better Orange IR & HV AG
Tel. +49 89 88 96 906 17
E-Mail: anita.schneider@better-orange.de


16.08.2021 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: cyan AG
Theatinerstraße 11
80333 München
Deutschland
Internet: www.cyansecurity.com
ISIN: DE000A2E4SV8
WKN: A2E4SV
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale), Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1226712

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1226712  16.08.2021 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1226712&application_name=news&site_id=4investors_de

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News von cyan

4investors-News zu cyan

16.09.2021 - cyan AG: 8 Millionen Euro für die Neuausrichtung - alle Aktien platziert
14.09.2021 - cyan AG ab Dezember mit neuem CFO
14.09.2021 - cyan AG wird neu aufgestellt: „Wir zielen auf Recurring Revenues“
25.08.2021 - cyan AG will sich 8 Millionen Euro bei Anlegern holen
25.08.2021 - cyan AG: Umsatz bricht ein, Verlust steigt deutlich, 8 Millionen Euro benötigt
16.08.2021 - cyan: Gewinnwarnung für 2021
31.05.2021 - cyan startet mit höherem Verlust ins Jahr - „projektseitig sehr positiv”
20.05.2021 - cyan will den Aufsichtsrat erweitern
17.05.2021 - cyan und Magenta Telekom erweitern ihre Kooperation auf das Festnetz
03.05.2021 - cyan AG: Claro Chile wird neuer Cybersecurity-Kunde
15.04.2021 - cyan AG: Neues aus Ecuador
19.03.2021 - cyan: MobiFone nutzt Kinderschutz-Software
03.03.2021 - cyan und MTEL erweitern Kooperation
19.01.2021 - cyan: Große Pläne in Bangladesch
14.01.2021 - cyan: Investor will Wandelanleihen zeichnen
17.12.2020 - cyan: Wirecard-Effekt belastet die Ergebnisse
15.12.2020 - Cyan und SMARTEL starten Kooperation
10.12.2020 - cyan AG und Secure64 schmieden Allianz
15.10.2020 - cyan AG: Wirecard-Pleite belastet Ergebnis
15.09.2020 - cyan: Wechsel auf dem Chefsessel