4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | EQS Group

DGAP-News: EQS Group AG: Future of Compliance: EQS Group erwartet mehr als 5.000 Teilnehmer zur 2. European Compliance and Ethics Conference im virtuellen Konferenzsaal

11.08.2021, 11:00:03 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):

DGAP-News: EQS Group AG / Schlagwort(e): Konferenz
EQS Group AG: Future of Compliance: EQS Group erwartet mehr als 5.000 Teilnehmer zur 2. European Compliance and Ethics Conference im virtuellen Konferenzsaal

11.08.2021 / 11:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Future of Compliance: EQS Group erwartet mehr als 5.000 Teilnehmer zur 2. European Compliance and Ethics Conference im virtuellen Konferenzsaal

Die Premiere der European Compliance and Ethics Conference (ECEC) übertraf im Vorjahr alle Erwartungen. Im Herbst erlebt die Konferenz, die sich auf Anhieb als größtes europäisches Branchentreffen etabliert hat, nun ihre zweite Auflage. Die EQS Group erwartet am 6. und 7. Oktober 2021 erneut über 5.000 Teilnehmer, um über die "Future of Compliance" zu diskutieren. Wie im Vorjahr können sich Compliance-Experten aus Unternehmen, Wissenschaft und Politik sowie Journalisten virtuell an den Panel-Diskussionen, Workshops und Expertengesprächen beteiligen.

"Das Feedback nach der ,ECEC 2020' war überwältigend. Es stand für uns deshalb schnell fest: Die Konferenz erhält ihren festen Platz im jährlichen Veranstaltungskalender. Damit hat die noch junge Compliance-Branche, die mit der zunehmenden Regulierung, Digitalisierung und Globalisierung vor großen Herausforderungen steht, jetzt eine ständige Plattform, um sich länderübergreifend auszutauschen und zu vernetzen", erklärt Achim Weick, CEO und Gründer der EQS Group.

Für die European Compliance and Ethics Conference zieht die EQS Group in ein professionelles Filmstudio um. Aus dem Münchner Süden werden Keynotes und Vorträge anmoderiert, Referenten zugeschaltet und Interviews mit international führenden Compliance-Experten geführt. Einer der thematischen Schwerpunkt ist die EU-Hinweisgeberrichtlinie und damit die Frage nach der Best Practice bei der Einführung eines internen Meldekanals.

Neben den Vorträgen, Workshops und länderspezifischen Breakout-Sessions bietet die Konferenz mit ihren virtuellen Lounge-Tables auch Zeit zum Netzwerken. Teilnehmer aus München und dem Umland können sich, sofern es die Pandemie zulässt, bei der After-Show-Party im EQS-Headquarter auch persönlich austauschen. Für Journalisten werden außerdem digitale "Backstage Talks" mit verschiedenen Referenten angeboten.

Zu den Experten, die für die "ECEC 2021" bereits zugesagt haben, gehören:

  • Bradley C. Birkenfeld, Whistleblower im UBS-Skandal
  • Dr. Klaus Moosmayer, Member of the Executive Committee of Novartis and Chief Ethics Risk and Compliance Officer
  • David Bodanis, "The Art of Fairness"
  • Carina Nilles, Director Alix Partners | GIR & Capital Top 40 under 40

Einer der Höhepunkt der Veranstaltung ist die Verleihung des "ECEC-Award 2021" am Ende des ersten Konferenztages. Wer die Nachfolge von Le Groupe La Poste, die im vergangenen Jahr für ihre Compliance-Projekte ausgezeichnet wurde, antritt, bestimmen diesmal die Teilnehmer in einer Live-Abstimmung. Bisher liegen hierfür unter anderem Bewerbungen von Allianz SE, E.ON SE, Siemens AG, Volkswagen AG sowie der Internationalen Föderation der Rotkreuz- und Rothalbmond-Gesellschaften (IFRC) vor.

Alle Informationen zum Programm und zur Anmeldung finden Sie unter: European Compliance & Ethics Conference. Journalisten können sich unter www.ecec-community.com/media für die Konferenz akkreditieren.



11.08.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: EQS Group AG
Karlstr. 47
80333 München
Deutschland
Telefon: +49(0)89 444 430-000
Fax: +49(0)89 444 430-049
E-Mail: info@eqs.com
Internet: www.eqs.com
ISIN: DE0005494165
WKN: 549416
Indizes: Scale
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale), München (m:access), Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1225602

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1225602  11.08.2021 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1225602&application_name=news&site_id=4investors_de

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

tokentus: Blockchain ist „the next big thing“
tokentus-Vorstand und -Gründer Oliver Michel im Interview mit der Redaktion von 4investors.

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News von EQS Group

4investors-News zu EQS Group

22.09.2021 - EQS: Viele neue Kunden in Sicht
21.09.2021 - EQS startet Rückkaufprogramm
31.08.2021 - EQS Group: Wachstumsdynamik soll anhalten
17.08.2021 - EQS Group wächst in Österreich
13.08.2021 - EQS Group: Investitionen belasten Ergebnis temporär
21.06.2021 - EQS: 7 Euro Zuschlag nach der Akquisition
18.06.2021 - EQS: Neue Schätzungen nach der Akquisition
16.06.2021 - EQS Group sammelt bei Kapitalerhöhung 22,4 Millionen Euro ein
16.06.2021 - EQS Group: Die nächste Kapitalerhöhung steht an
14.06.2021 - EQS: Eine klare Kursreaktion
12.06.2021 - EQS kauft Berliner Mitbewerber
25.05.2021 - EQS: Zahl der Neukunden steigt weiter an
14.05.2021 - EQS: Schwarze Zahlen ab 2023
14.05.2021 - EQS Group: Wachstums-Investitionen belasten Ergebnis temporär
22.04.2021 - EQS: Wachstum durch Digitalisierung und Regulierung
21.04.2021 - EQS steigert den Marktanteil
20.04.2021 - EQS Group kauft sämtliche Anteile an der C2S2 GmbH
12.04.2021 - EQS: Starke Wachstumsperspektiven
31.03.2021 - EQS Group: Investitionen stehen an - 2020 operativ schwarze Zahlen
17.02.2021 - EQS Group: Kapitalerhöhung platziert