4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | Vossloh

DGAP-News: Vossloh Aktiengesellschaft: Vossloh unterzeichnet Vertrag zum Erwerb der ETS Spoor B.V. und baut seine Position im wichtigen niederländischen Markt aus

27.07.2021, 10:00:26 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):

DGAP-News: Vossloh Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Firmenübernahme
Vossloh Aktiengesellschaft: Vossloh unterzeichnet Vertrag zum Erwerb der ETS Spoor B.V. und baut seine Position im wichtigen niederländischen Markt aus

27.07.2021 / 10:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Vossloh unterzeichnet Vertrag zum Erwerb der ETS Spoor B.V. und baut seine Position im wichtigen niederländischen Markt aus

  • ETS Spoor B.V. ist ein führender "One-Stop-Shop"-Anbieter für Bahninfrastrukturleistungen in den Niederlanden
  • Erwerb stärkt Wettbewerbsposition und schafft noch mehr Kundennähe in den Niederlanden
  • Niederlande sind wichtiger Referenzmarkt für zukunftsweisende Geschäftsmodelle im Bereich Bahninfrastruktur

Werdohl, 27. Juli 2021. Vossloh, ein international führender Anbieter von Produkten und Dienstleistungen im Bereich Bahninfrastruktur, hat am gestrigen Tag eine Vereinbarung zum Erwerb des niederländischen Unternehmens ETS Spoor B.V. (ETS), unterzeichnet. ETS ist ein etablierter und führender Marktteilnehmer mit einem breiten Spektrum an Produkten und Dienstleistungen im technologisch anspruchsvollen und hochinnovativen niederländischen Bahninfrastrukturmarkt.

Mit der Akquisition des langjährigen Geschäftspartners ETS stärkt der Vossloh-Konzern seine strategisch wichtige Position im niederländischen Bahninfrastrukturmarkt, der hervorragende Wachstumsperspektiven bietet. ETS verfügt über ausgezeichnete Marktkenntnisse und Kontakte zu allen wesentlichen Kunden vor Ort und arbeitet bereits seit vielen Jahren sehr erfolgreich unter anderem mit Vossloh zusammen. Darüber hinaus hat ETS exklusive Vertriebsvereinbarungen mit Anbietern von Produkten und Leistungen außerhalb des Vossloh-Portfolios und komplettiert damit künftig das lokale Angebot im Sinne eines "One-Stop-Shops". Diesem Aspekt kommt unter anderem mit Blick auf zukunftsweisende Servicemodelle entscheidende Bedeutung zu.

"Der Akquisition von ETS Spoor fällt eine zentrale Schlüsselrolle im Rahmen der Umsetzung unserer Konzernstrategie zu. Wir rücken damit ein entscheidendes Stück näher an wichtige niederländische Kunden wie etwa den Netzbetreiber ProRail heran, die unsere Produkte und Dienstleistungen bislang direkt oder indirekt über ETS Spoor gekauft haben. Dadurch werden wir zukünftig noch besser in der Lage sein, unsere einzigartige technologische Expertise sowie unser gesamtes Leistungsangebot optimal auf die Bedürfnisse unserer Kunden abzustimmen. Der niederländische Markt ist bereits heute Vorreiter für zukunftsweisende Geschäftsmodelle im Bereich Bahninfrastruktur und wir sehen uns in der neuen Konstellation hervorragend positioniert, um dies weiter voranzutreiben und wichtigen Mehrwert für unsere Kunden zu schaffen", erläutert Oliver Schuster, Vorstandsvorsitzender der Vossloh AG. "Ich freue mich außerordentlich, dass wir durch diese Akquisition nun gemeinsam mit unseren hoch geschätzten und langjährigen Partnern das nächste Kapitel in unserer erfolgreichen Zusammenarbeit aufschlagen und heiße das niederländische Team bei Vossloh ganz herzlich willkommen."

Der Vollzug des Verkaufs findet am 30. Juli 2021 statt. Über die Höhe des Kaufpreises haben die Parteien Stillschweigen vereinbart. ETS erzielte im Jahr 2020 einen Umsatz von rund 20 Millionen Euro und wird zukünftig im Geschäftsbereich Lifecycle Solutions geführt.

Über ETS Spoor B.V.
Das Unternehmen ETS Spoor B.V. wurde im Jahr 1999 gegründet und zählt zu den führenden Anbietern von Produkten und Dienstleistungen in der niederländischen Eisenbahnindustrie. ETS arbeitet eng mit einem großen, internationalen Netzwerk renommierter Hersteller zusammen und berät die Kunden bei der Entwicklung innovativer Produkte und wirtschaftlicher Lösungen für eine größere Sicherheit und höhere Verfügbarkeit von Bahninfrastruktur.


Kontaktdaten für die Medien:
Andreas Friedemann (Kirchhoff Consult AG)
Telefon: +49 (0) 2392 52-608
E-Mail: Presse@vossloh.com

Kontaktdaten für Investoren:
Dr. Daniel Gavranovic
Telefon: +49 (0) 2392 52-609
E-Mail: Investor.relations@vossloh.com

Vossloh ist ein weltweit agierender Technologiekonzern, der seit über 135 Jahren für Qualität, Sicherheit, Kundenorientierung, Zuverlässigkeit und Innovationskraft steht. Mit seinem umfassenden Angebot an Produkten und Dienstleistungen rund um den Fahrweg Schiene zählt Vossloh zu den Weltmarktführern in diesem Bereich. Vossloh bietet ein einzigartig breites Leistungsspektrum unter einem Dach an: Schienenbefestigungssysteme, Betonschwellen, Weichensysteme und Kreuzungen sowie innovative und zunehmend digitalbasierte Dienstleistungen für den gesamten Lebenszyklus von Schienen und Weichen. Vossloh nutzt das systemische Fahrwegverständnis, um das zentrale Kundenbedürfnis "Verfügbarkeit des Fahrwegs Schiene" zu adressieren.
Vossloh-Produkte sind in mehr als 85 Ländern im Einsatz. Mit etwa 80 Konzerngesellschaften in rund 30 Ländern und über 35 Produktionsstandorten ist Vossloh weltweit vor Ort aktiv. Vossloh bekennt sich zu einer nachhaltigen Unternehmensführung und zum Klimaschutz und leistet mit seinen Produkten und Dienstleistungen einen wichtigen Beitrag zur nachhaltigen Mobilität von Menschen und Gütern.
Die Konzernaktivitäten sind in den drei Geschäftsbereichen Core Components, Customized Modules und Lifecycle Solutions gegliedert. Im Geschäftsjahr 2020 erzielte Vossloh mit etwa 3.500 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 870 Mio.Euro.

Vossloh AG * Vosslohstraße 4 * D-58791 Werdohl * Telefon +49(0)2392/52-0 * Telefax +49(0)2392/52-538 * www.vossloh.com
Sitz der Gesellschaft: Werdohl * Handelsregister: Amtsgericht Iserlohn HRB 5292
Vorsitzender des Aufsichtsrats: Prof. Dr. Rüdiger Grube
Vorstand: Oliver Schuster (Vorstandsvorsitzender) * Dr. Thomas Triska * Jan Furnivall



27.07.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Vossloh Aktiengesellschaft
Vosslohstr. 4
58791 Werdohl
Deutschland
Telefon: +49 (0)2392 52 - 359
Fax: +49 (0)2392 52 - 219
E-Mail: investor.relations@vossloh.com
Internet: www.vossloh.com
ISIN: DE0007667107
WKN: 766710
Indizes: SDAX
Börsen: Regulierter Markt in Düsseldorf, Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1221821

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1221821  27.07.2021 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1221821&application_name=news&site_id=4investors_de

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News von Vossloh

4investors-News zu Vossloh

27.07.2021 - Vossloh übernimmt niederländische ETS Spoor
20.07.2021 - Vossloh: Auf dem richtigen Weg
19.07.2021 - Vossloh: Prognose wird angehoben und Halbjahreszahlen vorgelegt
16.02.2021 - Vossloh platziert Hybrid-Anleihe
13.01.2021 - Vossloh: Strategisch gut aufgestellt
14.12.2020 - Vossloh: Neue Aufträge aus Frankreich
27.04.2020 - Vossloh legt Quartalszahlen vor
16.04.2020 - Vossloh: Keine Dividende für 2019
06.01.2020 - Vossloh: Grube soll AR-Chef werden
06.01.2020 - Vossloh ersetzt Commerzbank-Tochter Comdirect im SDAX
22.10.2019 - Vossloh: Operatives Ergebnis soll 2020 deutlich steigen
26.08.2019 - Vossloh verkauft Locomotives-Sparte an CRRC - neue Belastungen
30.07.2019 - Vossloh: Margen dürften steigen
26.06.2019 - Vossloh: Großauftrag von Rohstoff-Riesen Rio Tinto
20.06.2019 - Vossloh: Nach der Kapitalerhöhung
19.06.2019 - Vossloh: Thiele stockt auf mehr als 50 Prozent auf
19.06.2019 - Vossloh: Nach der Kapitalerhöhung gegen Bezugsrecht
23.04.2019 - Vossloh will Kosten kürzen - Arbeitsplätze fallen weg - Quartalszahlen
06.12.2018 - Vossloh: neuer China-Auftrag über 20 Millionen Euro
03.08.2018 - Vossloh: Übernahme in Australien