4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | Veganz Group

DGAP-News: Bayerische Börse AG: Die Traumhaus AG setzt auf Wachstum

22.06.2021, 10:00:06 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):

DGAP-News: Bayerische Börse AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung
Bayerische Börse AG: Die Traumhaus AG setzt auf Wachstum

22.06.2021 / 10:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Pressemitteilung
München, den 22.06.2021

Kapitalerhöhung mit öffentlichem Angebot:

Die Traumhaus AG setzt auf Wachstum

Die Traumhaus AG aus Wiesbaden, seit August 2018 im Mittelstandssegment m:access notiert, führt eine Kapitalerhöhung mit einem öffentlichen Angebot auf Grundlage eines von der BaFin gebilligten Wertpapierprospekts durch. Es werden bis zu 237.698 Stückaktien zum Festpreis von 17,10 Euro je Aktie (ISIN DE000A3E5BF3) emittiert. Zum Einsatz kommt dabei das Zeichnungstool der Börse München. Die Zeichnungsfrist beginnt am 23. Juni 2021 und endet voraussichtlich am 9. Juli 2021.

"Wir sprechen mit der Kapitalerhöhung eine breite Öffentlichkeit von Privatanlegern an, um unseren Streubesitz zu erweitern und unsere Aktie für Investoren noch interessanter zu gestalten", so Otfried Sinner, Vorstandsvorsitzender und Hauptaktionär der Traumhaus AG. Die Traumhaus AG entwickelt über die gesamte Wertschöpfungskette vom Grundstückskauf bis zum seriellen Hausbau innovative Siedlungskonzepte mit Reihen- und Mehrfamilienhäusern, um günstigen Wohnraum insbesondere für Familien zu schaffen - ein boomender Markt. "Wir streben kurzfristig eine Marktkapitalisierung von über 100 Mio. Euro an, um noch stärker in den Fokus institutioneller Investoren und Fonds zu gelangen, deren Anlagebestimmungen zurzeit noch ein Investment verhindern", so Sinner weiter.

"Die Börse München unterstützt die Kapitalmaßnahme der Traumhaus AG gerne. Dadurch öffnet sich das Unternehmen auch privaten Anlegerinnen und Anlegern und gewinnt eine größere Reichweite am Kapitalmarkt", so Dr. Marc Feiler, Geschäftsführer der Börse München. "Die Unternehmen in m:access führen kontinuierlich Kapitalerhöhungen zur Wachstumsfinanzierung und Stärkung der Eigenkapitalquote durch. So erfolgten im ersten Quartal 2021 bereits 10 Kapitalmaßnahmen in Höhe von über 115 Mio. Euro und auch jüngst haben wieder mehrere Unternehmen Vollzug gemeldet", so Feiler abschließend.

Alle wichtigen Informationen und Dokumente sowie ein Kurzinterview mit Otfried Sinner gibt es auf der Website www.boerse-muenchen.de/Traumhaus. Am Donnerstag, den 24. Juni, findet um 10:00 Uhr für alle Interessenten ein Investoren-Webcast mit Otfried Sinner, dem Vorstandsvorsitzenden der Traumhaus AG, statt. Sie können sich über diesen Link einfach anmelden.

Über die Traumhaus AG
Die Traumhaus AG, gegründet 1993 mit Sitz in Wiesbaden, ist ein erfahrener Anbieter für innovative Siedlungskonzepte und serielles Bauen in Massivbauweise. Das Unternehmen deckt die gesamte Wertschöpfungskette ab: von Grundstückskauf (ab 3.500 qm) und Projektentwicklung über Bau und Vermarktung bis zur anschließenden Betreuung der Immobilien. Das Leitmotiv lautet: "Wir haben die Lösung für bezahlbares Wohnen!" Wesentlicher Erfolgsfaktor dafür ist die ausgefeilte Standardisierung aller Prozessschritte. Seit August 2018 ist das Unternehmen an der Münchener Börse im Marktsegment m:access notiert sowie im Freiverkehr der Frankfurter Börse und im Xetra Handel. 2020 kamen Tradegate (Berlin), Quotrix (Düsseldorf), gettex (München) sowie die Parkettbörsen Düsseldorf und Stuttgart hinzu.

Über m:access:
Das 2005 von der Börse München initiierte Segment m:access ist die Börse für den Mittelstand in der DACH-Region. Es bietet KMUs einen unkomplizierten, preisgünstigen und unbürokratischen Weg an den Kapitalmarkt. Die mehr als 65 Unternehmen aus den Branchen Beteiligungen, Consumer/Leisure, Finanzdienstleistungen, Immobilien, Software/IT und Technologie haben insgesamt mehr als 30.000 Beschäftigte. Seit Oktober 2019 gibt es einen All Share Index der in m:access gelisteten Gesellschaften.

Über die Bayerische Börse AG
Die Bayerische Börse AG betreibt die öffentlich-rechtliche Börse München. Seit Januar 2015 bietet sie zwei komplementäre Handelsmodelle an - das Spezialisten-Modell "Börse München" und "gettex", den Börsenplatz für das Market Maker Modell. Die öffentlich-rechtliche Struktur garantiert die Neutralität, die für die Wahrung der Interessen der Marktteilnehmer, Anleger und Emittenten unverzichtbar ist. An der Börse München sind mehr als 26.000 Wertpapiere (Aktien, Anleihen, ETPS und Fonds) im Angebot, auf gettex einschließlich der dort handelbaren Zertifikate 220.000.

Mehr als 4.000 Kreditinstitute und Emittenten im deutschsprachigen Raum haben Zugang zum Primär- und Sekundärmarkt in München. Seit 2005 betreibt die Börse München mit m:access ein sehr erfolgreiches Qualitätssegment für den Mittelstand mit über 65 gelisteten Emittenten.

Pressekontakt Bayerische Börse:
Ulrich Kirstein, Bayerische Börse AG, Karolinenplatz 6, 80333 München
Tel.: +49 (0) 89 549045-25, Fax +49 (0) 89 549045-31,
E-mail: kirstein@boerse-muenchen.de



22.06.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


1210576  22.06.2021 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1210576&application_name=news&site_id=4investors_de

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Interview - DFV: „Wir werden alle kommunizierten Ziele erreichen“
Stefan Knoll, CEO der DFV Deutsche Familienversicherung, im Exklusiv-Interview mit der 4investors-Redaktion.

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News von Veganz Group

4investors-News zu Veganz Group