4investors | Börsen-News | Adhoc- und Unternehmensnews | Media and Games Invest

DGAP-Adhoc: Media and Games Invest beabsichtigt die Übernahme der digitalen Werbeplattform Smaato von Shanghai Qiugu Investment Partnership

21.06.2021, 12:08:39 (www.4investors.de - in Kooperation mit DGAP - EQS Group):

DGAP-Ad-hoc: Media and Games Invest SE / Schlagwort(e): Firmenübernahme
Media and Games Invest beabsichtigt die Übernahme der digitalen Werbeplattform Smaato von Shanghai Qiugu Investment Partnership

21.06.2021 / 12:08 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Media and Games Invest beabsichtigt die Übernahme der digitalen Werbeplattform Smaato von Shanghai Qiugu Investment Partnership

Montag, 21. Juni 2021 - Offenlegung einer Insiderinformationen gemäß Artikel 17 MAR der Verordnung (EU) Nr. 596/2014

  • Smaato ist eine "mobile first digital advertising platform", mit einem erwarteten Umsatz für 2021 zwischen EUR 30 Mio. - 40 Mio. bei einer EBITDA-Marge von ca. 30%
     
  • Zusammen werden MGI's Mediensegment Verve Group und Smaato eine der führenden Omnichannel Börsen für digitale Werbeplätze weltweit und einer der Top 10 In-App Mobile Börsen bilden mit einem Team von weit über 300 Mitarbeitern und über 25 Büros weltweit
     
  • Die weitere Partnerschaft mit dem General Partner von Shanghai Qiugu Investment Partnership, Shenzhen QS Funds Management Co. Ltd. soll die Präsenz von MGI in dem schnell wachsenden asiatischen Markt für digitale Medien deutlich stärken
     

21. Juni, 2021 - Die Media and Games Invest SE ("MGI" oder die "Gesellschaft", ISIN: MT0000580101; Ticker M8G; Nasdaq First North Premier Growth Market und Scale Segment Frankfurter Wertpapierbörse) beabsichtigt die digitale Werbeplattform Smaato von der Shanghai Qiugu Investment Partnership (Limited Partnership) ("SQI") zu übernehmen, und zwar in enger Zusammenarbeit mit dem General Partner der SQI, Shenzhen QS Funds Management Co. Ltd ("QS").

Smaato ist eine "mobile first digital advertising platform" mit einem starken Fokus auf Publisher. Es wird erwartet, dass Smaato im Jahr 2021 einen konsolidierten Umsatz zwischen 30 Mio. - 40 Mio. Euro mit einer EBITDA-Marge von rund 30% erwirtschaften wird. Die Transaktion würde die kritische Masse des MGI-Mediensegments Verve Group weiter deutlich erhöhen und darüber hinaus weitere Synergiepotenziale mit dem Gaming-Segment von MGI erzeugen.

SQI ist ein in Shanghai ansässiger Investmentfonds mit einem starken Fokus auf digitale Medien. SQI verfügt über ein hervorragendes Know-how des asiatischen Medienmarktes - der zu den am schnellsten wachsenden Medienmärkten weltweit gehört - und über ein exzellentes Business-Netzwerk. SQI hat Smaato im Jahr 2016 von den Gründern und einer Gruppe von Erstinvestoren übernommen.

QS und MGI haben sich auf Exklusivität geeinigt und erwarten die Unterzeichnung der Transaktion innerhalb der nächsten Wochen, nachdem die erforderlichen Genehmigungen erteilt wurden.

Verantwortliche Parteien
Bei diesen Informationen handelt es sich um solche Informationen, zu deren Veröffentlichung Media and Games Invest plc gemäß der (EU) Marktmissbrauchsverordnung 596/2014 verpflichtet ist. Die Informationen in dieser Pressemitteilung wurden durch die Übermittlung der unten genannten verantwortlichen Person zu dem von MGIs Nachrichtenverteiler EQS Newswire bei der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung angegebenen Zeitpunkt veröffentlicht. Die unten genannte verantwortliche Person kann für weitere Informationen kontaktiert werden.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Remco Westermann
Chairman of the Board and CEO
info@mgi-se.com

Sören Barz
Leiter Investor Relations
+49 170 376 9571
soeren.barz@mgi-se.com

Jenny Rosberg, ROPA, IR contact Stockholm
Phone: +46707472741
Mail: Jenny.rosberg@ropa.se

Axel Mühlhaus / Dr. Sönke Knop, edicto GmbH, IR contact Frankfurt
Phone: +49 69 9055 05 51
Mail: mgi@edicto.de

Über Shanghai Qiugu Investment Partnership (Limited Partnership) und ihren Hauptgesellschafter Shenzhen QS Funds Management Co., Ltd.

Shanghai Qiugu Investment Partnership (Limited Partnership) hat Smaato im Jahr 2016 von seinen Gründern und einer Gruppe von Erstinvestoren erworben. Verwaltet durch den General Partner Shenzhen QS Funds Management Co., Ltd. ("QS Fund"), konzentrieren sich SQI und ihre Partner auf Investitionen in der digitalen Marketingbranche. QS Fund wurde 2014 gegründet und ist ein innovativer Private-Equity-Fondsmanager. Seine Kernmitglieder verfügen über umfangreiche Kapitalmarkterfahrung und konzentrieren sich auf den Erwerb und die Integration von erstklassigen Assets weltweit. QS Fund hat umfangreiche Kundenressourcen im Bereich der digitalen Medien angesammelt und starke partnerschaftliche Beziehungen zu den relevanten Marktführern in China aufgebaut. QS Fund verwaltet auch Investmentfonds für chinesische Versicherungsgesellschaften.

Über Media and Games Invest SE

Media and Games Invest SE ist ein digitales integriertes Spiele- und Medienunternehmen mit Schwerpunkt in Europa und Nordamerika. Das Unternehmen kombiniert organisches Wachstum mit wertsteigernden, synergetischen Akquisitionen und zeigt ein kontinuierliches, starkes und profitables Wachstum mit einem Umsatz-CAGR von 45% über die vergangenen sechs Jahre. Neben dem starken organischen Wachstum hat die MGI-Gruppe in den vergangenen sechs Jahren mehr als 30 Unternehmen und Vermögenswerte erfolgreich erworben. Die erworbenen Vermögenswerte und Unternehmen werden integriert und unter anderem wird die Cloud-Technologie aktiv genutzt, um Effizienzgewinne und Wettbewerbsvorteile zu erzielen. Die Aktien des Unternehmens sind an der Nasdaq First North Premier Growth Market in Stockholm und im Scale-Segment der Frankfurter Wertpapierbörse notiert. Das Unternehmen verfügt über eine besicherte Anleihe, die an der Nasdaq Stockholm und am Open Market der Frankfurter Wertpapierbörse notiert ist, sowie über eine unbesicherte Anleihe, die am Open Market der Frankfurter Wertpapierbörse notiert ist.

Der Certified Advisor des Unternehmens am Nasdaq First North Premier Growth Market ist FNCA Sweden AB; info@fnca.se, +46-8-528 00 399.

Dies ist eine Übersetzung des englischen Originaltextes. Bei Abweichungen gilt die englische Version, die über die Website des Unternehmens mgi-se.com verfügbar ist.

 


21.06.2021 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Media and Games Invest SE
St. Christopher Street 168
VLT 1467 Valletta
Malta
Telefon: +356 21 22 7553
Fax: +356 21 22 7667
E-Mail: info@mgi.group
Internet: www.mgi.group
ISIN: MT0000580101
WKN: A1JGT0
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale), München, Stuttgart, Tradegate Exchange; FNSE
EQS News ID: 1210187

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1210187  21.06.2021 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1210187&application_name=news&site_id=4investors_de

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News von Media and Games Invest

21.09.2021 - DGAP-News: Media and Games Invest: Weiter verstärkter Fokus auf organisches Wachstum - Keine negativen Auswirkungen durch regulatorische Änderungen in China sowie durch Abschaffung des Identifiers for Advertiser
10.09.2021 - DGAP-News: Media and Games Invest SE wird seine im Jahr 2024 fällige 25-Millionen-Euro-Anleihe vorzeitig tilgen und reduziert damit Zinsaufwand
27.08.2021 - DGAP-Adhoc: Media and Games Invest: Übernahme von Smaato am 01.09.2021 geplant, Fokus auf skalierbares Media-SaaS-Geschäft; Schließung des margenschwachen Influencer- und Performance-Geschäfts beschlossen
18.08.2021 - DGAP-Adhoc: Media and Games Invest veröffentlicht Halbjahresabschluss 2021: Starkes organisches Wachstum von 36% in Q2'21; Steigerung adj. EBITDA um 127%; Refinanzierung deutscher Anleihe i.H.v. ? 25 Mio. geplant
11.08.2021 - DGAP-Adhoc: Media and Games Invest SE: Organisches Wachstum von 36% in Q2 21 übertrifft Games-Markt deutlich; hohe Umsatzsynergien zwischen Spiele- und Mediensegment; adj. EBITDA-Marge steigt von 22% auf 27%

4investors-News zu Media and Games Invest

10.09.2021 - Media and Games Invest: 7-Prozent-Anleihe wird vorzeitig getilgt
27.08.2021 - Media and Games Invest: Smaato-Deal kommt früher, Aus für das Influencer- und Performance-Marketing
18.08.2021 - Media and Games Invest steigert Gewinn - besicherte Anleihe soll aufgestockt werden
11.08.2021 - Media and Games Invest steigert Umsatz und Marge
01.07.2021 - Media and Games Invest: Neues Darlehen von UniCredit
30.06.2021 - Media and Games Invest erhöht Prognose für 2021
21.06.2021 - Media and Games Invest übernimmt Werbeplattform Smaato
02.06.2021 - Media and Games Invest: Absturzgefahren bei der Aktie
08.04.2021 - MGI: Zweiter Versuch
23.03.2021 - Media and Games: Erfolgreiche Aufstockung
22.03.2021 - Media and Games stockt Anleihe auf
08.03.2021 - MGI: Neues aus Südkorea
18.02.2021 - Media and Games Invest: Zahlen für 2020 - kommt Kapitalerhöhung?
08.02.2021 - Media and Games: Erfolgreiches Closing
04.02.2021 - Media and Games Invest erweitert Management-Strukturen
18.01.2021 - Media and Games Invest: Details zum KingsIsle-Deal - Investor steigt ein
12.01.2021 - Media and Games Invest: Neuer Sitz und neue Aktien
08.01.2021 - Media and Games Invest: Stockholm ruft
13.11.2020 - Media and Games Invest: gamigo zahlt Anleihe zurück
05.11.2020 - Media and Games Invest: Neue Prognose – Anleihe soll refinanziert werden